ICE 3370 Zwischenwagen

Aufrufe 53 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ist ein Waggon nicht beleuchtet, ist er in der Regel auch nicht mit stromführenden Kupplungen ausgestattet.

Da der ICE den Strom immer vom Schleifer des führenden Triebkopfes nimmt, der Strom aber über den nicht beleuchteten Wagen nicht weitergegeben wird, führt das zu folgendem Effekt: Ist der motorisierte Triebkopf vorn fährt der Zug,aber hinter dem unbeleuchteten Wagen geht keine Beleuchtung mehr, in umgekehrter Richtung, unmotorisierter Triebkopf vorn geht nur die Beleuchtung bis zum fraglichen Wagen , der Zug fährt nicht , da der Moter nicht mit Strom versorgt wird. Man kann das natürlich nachrüsten, aber das sollte man vor dem Kauf überlegen. 

Fazit: Es gibt Wagen ohne Stromdurchleitung, obwohl man sie im Grunde nicht brauchen kann.

Schlagwörter:

Märklin

ice2

ice

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden