Hundemantel

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
barbaraf 2842
Es kommt auf die Rasse,die Außentemperatur und die Haltung an.Wir haben 3 " Haushunde".Unser Bichon Frisee bewegt sich nicht mehr von der Stelle,wenn er komplett naß ist oder sogar Schneeklumpen an Bauch und Beinen hängen hat.Also bekommt er einen Anzug bei Bedarf ! Athena,unser griech. Kurzhaarhund (extrem schlank) fängt bei Kälte an zu zittern und will bei Regen nicht mehr weiterlaufen!Auch sie bekommt ,wenn nötig, einen Schutz.Unsere "Australian Shepherd "Hündin hingegen,die im Haus immer die kühlsten Plätze bevorzugt und ein dickes Unterfell hat,,fühlt sich draußen bei Kälte richtig wohl und braucht aus diesem Grund noch keinen Mantel .Sollte sich das wegen Krankheit oder Alter einmal ändern,hätte ich auch keine Probleme sie zu versorgen.Ich denke,ein(e) verantwortungsbewußte(r) Hundebesitzer(in) merkt schon,was sein Hund benötigt.Die Kommentare anderer Leute interessieren mich (und meine Hunde) in diesem Fall absolut nicht!!!!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden