Hunde und Beissattacken!

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Mit Tränen in den Augen las ich heute wieder von dem Fall in Thüringen als 4 Bullterrier ein kleines Mädchen einfach Tot gebissen haben.
Es wird immér viel diskutiert und geredet über Erziehung und Hundeführer und deren Haltung und deren Erziehung.
Ich habe auch 2 grosse Hunde die absolut brav sind und ein sehr soziales verhalten gegen über Kindern zeigen,sie sind beide sehr spielfreudig und es gab noch nie einen Zwischenfall.
Es gab auch noch nie ein Anzeichen für Agressionen gegenüber Menschen.
Aber ich sage mir aus vernunft da wir sehr viele kleine Kinder in der Familie haben,lasse ich niemals auch nur eine Sekunde kleine Kinder mit meinen Hunden auch nur eine einzige Sekunde alleine.
Unsere Hunde werden über Spieltrieb ausgebildet und so lieb sie auch sind,es sind immer noch Tiere mit Beutetrieb.
Der Kontakt mit Kindern ist sehr wichtig für die Hunde,aber die Aufsichtspflicht der Hundehalter steht an erster Stelle.
Es müsste für jeden Hundehalter in Deutschland und in der Welt einen Wesenstest und eine Prüfung für Halter und Hund geben.
Ich meine nicht nur die Halter mit Kampfhunden,sondern alle.

Ein Hundehalter hat die Pflicht seinen Hund von Welpenalter an zum Gehorsam an zu erziehen und dem Hund zu zeigen das er in der Rangordnung ganz unten ist,dazu gehört natürlich auch liebe aber auch kosequentes Verhalten!
Erst der Mensch und dann das Tier,Nein heist Nein.
Und für mich sollte jeder Hund auch  in extrem Situationen unter Kontrolle zu halten sein,das bedeutet das meine Hunde wissen was AUS bedeutet.
Ich kann auch für meine Hunde nicht die Hand ins Feuer halten,aber ich kann alles versuchen um einem Hund zu zeigen und zu lehren was Gehorsam bedeutet und das mit absoluter Tierliebe aber wie gesagt auch die nötige härte und Konsequenz.
Viele Hundehalter wissen doch gar nicht was sie für eine Waffe an der Leine haben und am Ende heist es"Das hat er doch noch nie gemacht"
Ein Hund egal wie gross,ist kein Spielzeug!
Der Hundeführer steht immer in der Pflicht!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden