Hubschrauber fliegen lernen

Aufrufe 349 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo,
hier ein paar Zeilen über die Größe des ersten Helicopters!
Immer wieder hört man die Verzweiflung bei der Kaufentscheidung.
Welcher Heli soll es sein? Ob Elektro oder Verbrenner ist mitlerweile
fast egal, da die Lipo-Zellen so viel Druck haben, das man nicht mehr wirklich gravierende Unterschiede in der Leistung feststellen kann.
Erfahrungswerte zeigen: Je größer der Heli, desto einfacher das fliegen.
Warum?
Ein großer Heli(30er Klasse und größer) liegt satter in der Luft und reagiert etwas träger .
 Kleine Helicopter wiegen nur ca. 500gr
und fliegen eigentlich mit dem Wind und nicht mit Dir.
Je nachdem welchen Stil man dann später fliegen möchte(z.B.: Scale), ist es
besser sich einen Helicopter der 50er oder gar 60er Klasse zu kaufen,
da diese viel stärker motorisiert sind. Ein 30er Verbrenner hat meistens nur 5,5 oder 6,5ccm.Der kann dann bei Voll-Pitch schonmal gut in die Knie gehen. Und das kann bei einem ruhigen Schüler dann schon nach
ca. 5 Liter Sprit soweit sein. Hinterher bezahlt man immer drauf.

Fazit: Lieber eine Nummer größer und dafür Spaß am Hobby!!!!!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden