Hotel Am Kurpark in 31707 Bad Eilsen

Aufrufe 33 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Trotz Bitte bei der Anmeldung (schwerbehindert, bitte nicht im Dachgeschoss unterbringen) gab es dann prompt das Zimmer im DG. Auf die Bitte, bei grosser Abreise wechseln zu dürfen gab's die Antwort: Das bringt mein Schema durcheinander. Das Abendessen (das Frühstück ist okay) ist gelinde gesagt eine Frechheit - Suppe aus dem Topf zum Selbstbedienen (alle Gäste fischen nach der Einlage, wer als 4. oder 5. dran ist, hat Pech gehabt - ein Schlagwort der Wirtin bei Beschwerden!) Der Rest ist Tellergericht (Fertigfutter oder Tiefkühl???), das Geschirr teilweise abgeplatzt, lieblos angerichtet (Deko immer!!! ein halbes trockenes Salatblatt und eine Radieschenscheibe) und nicht dazu angetan, den Tag angenehm ausklingen zu lassen. Der Wartesaal (Gaststube) auch nicht.Wenn man zwischen 14°° und 18°° anreist, steht man vor dem Hotel - es ist niemand zu erreichen, bei der angebotenen Handynummer landet man auf der Mailbox. Speisekarte ist vorhanden, aber es gibt nur ein Gericht - dass es Gäste gibt, die das vielleicht nicht vertragen (Diät, Allergie ...) interessiert nicht - es wird gegessen, was auf den Tisch kommt. Zitat Wirtin: Es würde mich wahnsinnig machen, wenn jeder Gast was anderes bestellen würde. Zustand der Zimmer ist (angeblich ja erst 2006 renoviert!) durchweg katastrophal: Nasszelle (Dixi-Klo lässt grüssen) mit nicht funktionierender Warmwasser-Versorung (Eis oder heiss, das entscheidet sich, ob noch jemand im Haus duscht!), Tapeten z.T. eingerissen, Bettwäsche z.T. zerrissen, Lampenschirme verschmutzt, auf dem "Thron" kann man nur quer sitzen - die Wand gegenüber ist so dicht dran, dass es nicht anders geht. Beschwerden bei der Wirtin nie vor oder beim Frühstück - dann ist sie stinksauer! Übrigens: Eine Rückfrage bei der DeHoGa (Klassifizierung von Hotels in Deutschland) ergab, dass das Hotel dort weder gemeldet und klassifiziert worden ist- es wirbt aber selbst mit 2-3*** - woher die wohl stammen mögen! Resumme: Einmal und nie wieder! Der Anbieter tut sich und seinen Käufern mit diesem Hotel keinen Gefallen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden