Hosen, Sattel, Bürsten – Reitausrüstung für jedermann

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Reiten ist ein ebenso spannendes wie kostspieliges Hobby. Gebrauchte Reitausrüstung ermöglicht den Einstieg in den Reitsport auch mit geringem Budget. Was aber gibt es beim Kauf gebrauchter Reitausrüstung zu beachten?

Die Voraussetzung für den Reitsport ist eine passende Ausrüstung. (Foto: Thinkstock)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Die Voraussetzung für den Reitsport ist eine passende Ausrüstung. (Foto: Thinkstock)

Safety first: Ein passender Reithelm ist Pflicht

Wer sich das Reiten als neues Hobby auserkoren hat, benötigt zunächst eine entsprechende Ausrüstung. An erster Stelle steht dabei selbstverständlich der Reithelm. Gebrauchte Reithelme sind durchaus eine Option, allerdings sollte beim Kauf auf einige Details geachtet werden. Der Grund: Bei Reithelmen steht die Sicherheit an allererster Stelle. Sie müssen nicht nur in einem unversehrten Zustand sein, sondern auch gut sitzen. Achten Sie beim Kauf eines gebrauchten Reithelms daher auch auf kleinere Beschädigungen und informieren Sie sich über die Helmform, die Ihren eigenen Bedürfnissen am besten entspricht. Prinzipiell gilt: Ein guter Reithelm sollte sich sicher verschließen lassen, festsitzen und darf keinen allzu großen Druck auf den Kopf ausüben. Zudem haben Reithelme eine begrenzte Haltbarkeit. Auch ein gebrauchter Reithelm sollte nicht älter als fünf Jahre sein. Das Herstellungsdatum befindet sich in der Regel im Innenraum des Helms auf einem Etikett.
Ein gut sitzender Reithelm ist Pflicht. (Foto: Thinkstock)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Ein gut sitzender Reithelm ist Pflicht. (Foto: Thinkstock)

Der Sattel muss auch zum Pferd passen

Ob Springsattel, Dressursattel oder Vielseitigkeitssattel: Die Wahl des gebrauchten Reitsattels hängt zunächst vom Reitstil und den individuellen Bedürfnissen des Reiters ab. Doch auch die Bedürfnisse des Pferdes müssen beim Kauf eines Sattels berücksichtigt werden. Gerade beim Kauf gebrauchter Sattel geraten diese angesichts verlockender Schnäppchen oftmals allzu schnell aus dem Blickfeld. Folgendes müssen Sie beim Kauf gebrauchter Sattel beachten:

  •  Lassen Sie sich nicht alleine vom Preis leiten, sondern wählen Sie einen Sattel, der auch Ihrem Pferd gut passt.
  •  Speziell für die Rücken alter und junger Pferde sind anpassbare Sättel, bei denen auch die Kammerweite geändert werden kann, empfehlenswert.
  • Die Investition in gebrauchte Markensättel ist unbedingt lohnenswert, denn diese zeichnen sich in der Regel nicht nur durch eine lange Lebensdauer aus, sondern sind für Pferd und Reiter auch bequemer.
Die Wahl des richtigen Sattels hängt auch von Ihrem Pferd ab. (Foto: Thinkstock)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Die Wahl des richtigen Sattels hängt auch von Ihrem Pferd ab. (Foto: Thinkstock)

Reithose, Pferdedecke, Peitsche und Co.

Neben Reithelm und Sattel gehören zum perfekten Reitvergnügen noch eine Reihe weiterer Ausrüstungsgegenstände, die gebraucht günstig und in brauchbarem Zustand zu bekommen sind. Nützlich sind insbesondere Reithosen, Reitpeitsche, Pferdedecke und Pferdebürste.

Eine Reithose sorgt für guten Halt auf dem Pferd. (Foto: Thinkstock)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Eine Reithose sorgt für guten Halt auf dem Pferd. (Foto: Thinkstock)

Reiten bei jeder Jahreszeit: gebrauchte Reitbekleidung für den Winter

Viele Hobbyreiter sehen speziell für den Winter gefertigte Reitbekleidung als puren Luxus an. Immerhin sind warme Reithandschuhe, gefütterte Reitstiefel, Reitjacken für den Winter und spezielle Thermohosen nicht gerade günstig. Der Kauf gebrauchter Reitbekleidung für den Winter ist daher eine echte Alternative zu Neuware, denn sie ist im Regelfall wesentlich günstiger zu bekommen. Selbst mit begrenztem Budget müssen Sie so zur kalten Jahreszeit nicht auf das regelmäßige Reitvergnügen verzichten.

Reitausrüstung für Kinder

Eltern wissen: Gerade für Kinder ist Reiten ein kostspieliges Hobby, immerhin befinden sich die Kleinen noch in der Wachstumsphase. So kann es durchaus vorkommen, dass die jungen Reiter schon nach wenigen Monaten wieder aus der frisch gekauften Reitausrüstung herausgewachsen sind. Die Anschaffung gebrauchter Reitbekleidung für Kinder lohnt sich daher ganz besonders. Auch hier sollte speziell bei der Wahl der Reitkappe auf einen guten Zustand geachtet werden. Ein Tipp: Es gibt Reithelme, die innen verstellbar sind und genau an die jeweilige Kopfgröße angepasst werden können. Selbst nach einem plötzlichen Wachstumsschub lassen sich entsprechende Reithelme erst einmal weiter verwenden.
Der Kauf gebrauchter Reitausrüstung lohnt sich gerade bei Kindern. (Foto: Thinkstock)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Der Kauf gebrauchter Reitausrüstung lohnt sich gerade bei Kindern. (Foto: Thinkstock)
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden