Horror Porto wohl mittlerweile Gang u gebe PORTOABZOCKE

Aufrufe 22 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,

ich habe mal in den eBay-Grundsätzen gelesen das es nicht erwünscht bzw. verboten ist an den Versandkosten zu verdienen!

Gut wenn ich als Gewerblicher Anbieter Verpackungsmaterial kaufen, von den Versandkosten Umsatzsteuer zahlen muß,  kann ich verstehen das man für ein Paket das bei Hermes 3,85€ kostet auch 5,00€ berechnet.

Aber es sind ja soooooo viele Verkäufer so dreist (es werden immer MEHR), und das überwiegend die richtig GROßEN (PowerSeller).

Die nehmen es von den Toten!!! 8 - 12€ sind da keine Seltenheit (und wenn man 2 kauft noch 5€ extra). Als Käufer rechnet man da ja zumindest mit einem versicherten Paket. ABER NEIN es ist eine Warensendung für 1,65€ mit der mein neuer MP3 Spieler oder was auch immer kommt!

He, so wird man ganz schnell PowerSeller! Denn mit dem vielen Kapital das ich durch die überzogenen Versandkosten bekomme kann ich ja wieder neue billige Ware einkaufen die ich teuer versende.

Fazit:

Es heißt zwar von eBay immer das man dagegen vor gehen würde, aber ich glaube eBay verdient viel zu gut an diesen TOP Sellern als das man diese abmahnen bzw. ausschließen würde!

Vielleicht hilft es ja wenn wir uns alle kräftig bei eBay beschweren wenn wir mal wieder ein paar Euros für den Versand zu viel bezahlt haben!!

Und das machen wir hier:

Unzulässige Angebote melden

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden