Homöopathie für Babies - Schnupfen und Husten

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Als Apothekerin und Mama kann ich für kleine Babies immer wieder Mittel aus der Homöopathie empfehlen.

Säuglings-Schnupfen: Sambuccus nigra D4

Dosierung: 3 x 5 Globuli täglich

Therapiedauer: 1 Woche

einfach in den Mund legen, der Säugling lutscht dann solange daran, bis sie sich aufgelöst haben

trockener Husten, vor allem nachts: Drosera D4

Dosierung und Therapiedauer wie oben

CAVE: natürlich bei Fieber und Verschlechterung des Zustandes immer zum Arzt, die Homöopathie wird immer nur als Therapierergänzung gesehen oder um eine leichtere Erkrankung zu heilen.

Vorher immer den Arzt fragen, und alles abklären lassen.

Bei meinem Kleinen hat sich die Homöopathie bewährt, so konnten wir bei der letzten Erkältung ein Antibiotikum umgehen. 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden