Hochwertige und elegante Business-Schuhe für vielfältige Anlässe

eBay
Von Veröffentlicht von
. Aufrufe . Kommentare
Wie Sie auf eBay Business-Schuhe finden

Business-Schuhe sind vom Namen her für den Geschäftsbereich gedacht. Es gibt jedoch noch viele weitere Anlässe, zu denen Business-Schuhe getragen werden. Hierzu zählen zum Beispiel private Anlässe wie Familienfeiern, Beerdigungen, Kirchbesuche und Rendezvous. Für Kinder sind sie zum Beispiel beim Besuch der Großeltern oder am Tag der Erstkommunion wichtig. Welche Art von Business-Schuhen Sie kaufen, hängt maßgeblich von dem Anlass ab, zu dem sie getragen werden sollen. Zu beachten ist jedoch stets, dass es bei Business-Schuhen verschiedene Materialien, Formen und Farben gibt. Diese müssen dem Trageanlass angemessen sein und zu der übrigen Kleidung passen. Hinzu kommt, dass Business-Schuhe mit unterschiedlichen Verschlüssen zu haben sind.
Dieser Ratgeber zeigt Ihnen die vielfältigen Facetten der Welt der Business-Schuhe auf. Sie lernen die verschiedenen Kaufkriterien kennen, die bei der Auswahl der geeigneten Business-Schuhe eine Rolle spielen. Nicht zuletzt beschäftigt sich der Ratgeber damit, wie Sie Ihre Business-Schuhe optimal pflegen und einen größtmöglichen Tragekomfort erzielen. Mit diesem Wissen haben Sie keine Schwierigkeit mehr damit, gezielt nach geeigneten Business-Schuhen von diversen Herstellern zu suchen und das für Sie ideale Paar zu finden.

Das Material von Business-Schuhen

Das klassische Material, das bei Business-Schuhen zum Einsatz kommt, ist Leder. Dieses sieht ausgesprochen gut aus und vereint in sich praktische und ästhetische Elemente. Egal ob Sie ein Kundengespräch führen, sich um eine neue Stelle bewerben oder im Büro arbeiten, immer machen Sie in Business-Schuhen aus Leder eine gute Figur. Alternativ können Sie sich für Modelle aus Kunstleder entscheiden. Diese sind häufig etwas preiswerter und erfordern keine so intensive Pflege. Besonders beliebt sind zudem Business-Schuhe aus Gummi oder Synthetik. Diese haben eine glatte, teilweise spiegelnde Oberfläche, die sehr elegant und stilvoll aussieht, hierbei aber leicht von Verschmutzungen zu reinigen ist.

Beachten Sie beim Kauf Ihrer Business-Schuhe, dass für das Obermaterial und die Sohle teilweise unterschiedliche Materialien verwendet werden. Ein besonders hochwertiges Modell erkennen Sie daran, dass auch die Sohle aus erstklassigem Leder gefertigt ist. Dieses bietet nämlich höchsten Tragekomfort und verhindert, dass zum Beispiel Steine von unten gegen ihren Fuß drücken.

Formen von Business-Schuhen

Bei der Formwahl Ihrer Business-Schuhe stehen Ihnen verschiedene Wege offen. Insbesondere die Spitzen von Business-Schuhen variieren teilweise stark. Diese können spitz zulaufen oder abgerundet sein. Zudem haben Sie eckige Modelle zur Auswahl, die vorne wie ein Rechteck aussehen. Für welche Form Sie sich bei Ihren Business-Schuhen entscheiden, ist letztlich eine Geschmacksfrage. Allerdings sind spitz zulaufende Schuhe teilweise sehr eng. Achten Sie beim Kauf solcher Modelle unbedingt darauf, dass Ihr Fuß optimal hineinpasst und seitlich nicht eingeengt wird. Ansonsten leidet der Tragekomfort und es kann zu unangenehmen Blasen an den Füßen kommen.

Verschiedene Verschlüsse bei Business-Schuhen

Im Grunde gibt es drei Arten von Verschlüssen bei Business-Schuhen: Schnürschuhe, Modelle mit Klettverschluss und Slipper. Schnürschuhe besitzen eine ausgesprochen hohe Eleganz. Durch die Art und das Material der Schnürsenkel stehen Ihnen weitere Möglichkeiten zur Individualisierung Ihrer Schuhe offen. Wichtig ist, dass die Schuhbänder möglichst reißfest sind, damit sie nicht gerade vor einem wichtigen Termin kaputt gehen. Außerdem sollten sie nach Möglichkeit wasserabweisend sein, weil sich vollgesogene Schnürsenkel nur schlecht binden lassen. Solche Modelle sind jedoch nur bedingt praktisch, weil Sie nicht einfach hineinschlüpfen und losgehen können.

Business-Schuhe mit Klettverschluss

Alternativ stehen Ihnen Business-Schuhe mit Klettverschluss offen. Diese überzeugen vor allem durch ihren Pragmatismus. Sie können diese Schuhe ganz bequem und bei Bedarf auch nur mit einer Hand anziehen. Nach wie vor gelten Klettverschlüsse jedoch als etwas leger. Deswegen werden solche Modelle im Büro und bei Kunden eher selten getragen. Sie sind vor allem für Familienfeiern und Freizeitaktivitäten geeignet. So entscheiden sich immer mehr Männer dafür, in solchen Business-Schuhen zu heiraten, um die Hochzeit nicht zu steif und förmlich werden zu lassen. Einen Mittelweg gehen hierbei sogenannte Slipper. Diese haben keinen eigenen Verschluss, sondern werden so passgenau gekauft, dass sie von selbst am Fuß halten. Solche Business-Schuhe gelten als ausgesprochen elegant, sind hierbei aber gleichzeitig ungemein praktisch.

Business-Schuhe mit vielfältigen Kleidungsstücken kombinieren

Bei der Auswahl Ihrer Business-Schuhe gilt es zu beachten, dass diese zu Ihrer Kleidung passen und dem Trageanlass angemessen sind. So sollten Sie zu Anlässen, zu denen Sie einen Anzug tragen, besonders elegante und moderne Business-Schuhe tragen. Demgegenüber passen zu legerer Kleidung problemlos sportlichere Modelle mit Klettverschluss. In diesem Zusammenhang spielt die Farbe der gewählten Schuhe eine wichtige Rolle. Business-Schuhe gibt es vor allem in den Farben Schwarz und Braun. Diese sind besonders elegant und lassen sich mit vielen Farbzusammenstellungen bei der Kleidung kombinieren. Die meist dunklen Farbtöne runden ein stilvolles Outfit gelungen ab, sind aber auch wunderbar dazu geeignet, einen Kontrast zu hellen Jeans und T-Shirts zu bilden, wie sie im Alltag getragen werden.

Tragekomfort und Eleganz in Business-Schuhen vereinen

In professionellen Business-Schuhen vereinen sich Tragekomfort und Eleganz. So muss bei allen ästhetischen Erwägungen immer bedacht werden, dass Sie sich in Ihren Business-Schuhen wohlfühlen wollen und diese bei verschiedenen Anlässen recht lange tragen müssen. Achten Sie beim Kauf Ihrer Schuhe deshalb unbedingt darauf, dass diese atmungsaktiv sind. So verhindern Sie, dass es zu einer starken Schweißbildung kommt, die sich unangenehm anfühlt und für eine übermäßige Erhitzung der Füße sorgt. Des Weiteren müssen Sie die Schuhe in der für Sie passenden Größe kaufen. Business-Schuhe sind üblicherweise bereits ab Größe 40 zu haben und gehen in Fachgeschäften meist bis zu Größe 47. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Größe für Ihre Business-Schuhe angemessen ist, empfiehlt es sich, Ihre Füße einmal ausmessen zu lassen. So stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich in die Schuhe passen und das Tragen nicht zur Qual wird.

Business-Schuhe für Damen

Business-Schuhe für Damen überzeugen vor allem durch größtmögliche Gestaltungsfreiheit. Hier gibt es viele verschiedene Muster, die von Kacheln über Schuppen bis hin zu Verzierungen mit Strass reichen. Zudem gibt es solche Schuhe in vielen unterschiedlichen Farben. So dominieren nicht ausschließlich Schwarz und Braun, sondern auch Modelle in Blau-, Grau- und Weißtönen sind zu haben. Deswegen kommt es beim Kauf von Business-Schuhen für Damen noch viel mehr auf den Trageanlass an. Beispielsweise sind helle Schuhe auf einer Beerdigung eher unpassend, während dunkle Farben für einen fröhlichen Anlass wie einen Familiengeburtstag oder eine Hochzeitsfeier oftmals zu traurig wirken. Ferner sollten die Verzierungen sparsam und gezielt ausgewählt werden, damit sie bei feierlichen Anlässen oder Kundengesprächen nicht zu leger wirken.

Pflegetipps für Business-Schuhe

Bei Business-Schuhen kommt es insbesondere auf die richtige Pflege des Materials an. So können Sie Ihre Schuhe zum Beispiel durch verschiedene Sprays imprägnieren und somit widerstandsfähiger gegen Wasser machen. Das ist besonders dann wichtig, wenn Sie auch bei schlechtem Wetter zu Kunden gehen und diese beraten müssen. Da müssen die Schuhe gepflegt und hochwertig aussehen. Durch eine solche Pflege kümmern Sie sich gleichzeitig um die Langlebigkeit Ihrer Business-Schuhe. Diese bekommen durch den Einsatz von Polituren und Pflegeprodukten nämlich nicht so leicht Falten und Risse. Nicht zuletzt können Sie die Farbqualität der Schuhe durch eine intensive Pflege erhalten. Im Alltagsgebrauch kann es sonst passieren, dass die Schuhe ausbleichen oder matt werden.

Hersteller von Business-Schuhen

Die Auswahl an Herstellern ist im Bereich der Business-Schuhe überwältigend groß. Namhafte Markenhersteller sind zum Beispiel Bugatti, LLOYD, Goor und Superga. Bei solchen Anbietern können Sie sicher sein, dass die Business-Schuhe aus hochwertigen Materialien bestehen und professionell designt wurden. Das Ziel dieser Hersteller ist stets, Tragekomfort und praktische Eigenschaften bestmöglich miteinander zu vereinen und moderne, innovative und außergewöhnliche Designs zu schaffen. Demgegenüber sind die Business-Schuhe von No-Name-Anbietern oftmals besonders preiswert, weil Sie wirklich für den Schuh und nicht für den Namen des Designers bezahlen. Allerdings müssen auch hier die Materialien und die Verarbeitung exzellent sein, damit Sie sich in Ihren Business-Schuhen wohlfühlen und möglichst lange etwas von diesen haben.

 

 

 
Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü