Hochentasterkettensäge von black&decker

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Diese kleine Kettensäge ist einfach genial. Mit Hilfe einer zusätzlichen Verlängerungsstange können auch höhere Äste erreicht werden(ca. 3-4 Meter). Ich habe mit diesem Gerät einen Großteil unserer ca. 10 m hohen Kiefer entastet. Selbst auf einer Leiter stehend lässt sich die Hochentasterkettensäge gut handhaben, da der Akku ein sehr leichtes Gewicht hat im Gegensatz zu einem Motor, der alleine ca. 4 kg wiegt.  Die bereits am Boden liegenden großen Äste ließen sich einwandfrei entasten, so dass ich Holz zum Verfeuern und Zweige zum Entsorgen gut trennen konnte. Erfreulich ist, dass z.Zt. black&decker ohne zusätzliche Kosten einen weiteren Akku anbietet. Der Akku hält ca. 30 Minuten. Er läd innerhalb einer Stunde vollständig wieder auf. Durch den Austausch beider Akkus lässt sich sehr gut ohne große Wartezeit eine Menge Arbeit erledigen. Die Säge hat eine erstaunlich große Sägekraft. Sehr starke Äste sollten allerdings mit einer normalen Kettensäge bearbeitet werden. Dennoch habe ich mit der Hochentastersäge bis ca. 15 / 18 cm dicke Äste ohne Probleme sägen können. Super Gerät, kann ich nur weiter empfehlen. Als Frau bin ich beeindruckt von so einem handlichem Gerät, bei dem man keinen besonderen Kraftaufwand zum Halten der Teleskopsäge aufbringen muss. Diese Hochentastersäge kann ich nur jedem Hobbygärtner wünschen. Ich freue mich über meinen Kauf. Dank an black&decker.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber