Hilfe bei verfärbten Nägeln: Beauty-Tipps mit starker Wirkung!

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nagelverfärbungen können unterschiedlicher Gründe haben, sind aber kein Zeichen von unzureichender Pflege.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Nagelverfärbungen können unterschiedlicher Gründe haben, sind aber kein Zeichen von unzureichender Pflege.

Es ist kein schöner Anblick: Verfärbte Finger- oder Fußnägel sehen ungepflegt aus, obwohl sie es vielleicht gar nicht sind. Mit diesen Tipps bist du den Gelbschleier schnell wieder los und deine Nägel erstrahlen in natürlichem Glanz.

Woher kommt die Verfärbung?


Die Ursachen für gelb verfärbte Nägel sind verschieden. Entdeckst du die Verfärbung erst nach dem Entfernen des Nagellacks, haben sich vermutlich Farbpigmente im Nagel festgesetzt. Häufig ist dunkler Nagellack in diesem Zusammenhang der Übeltäter. 

Grundsätzlich gilt daher: Vor dem Lackieren immer eine Schicht farblosen Unterlack auftragen. Dieser verhindert, dass sich Farbpigmente im Nagel festsetzen.

Nicht zu vergessen: Verfärbte Nägel können auch gesundheitliche Gründe haben. Ist der Nagel zusätzlich dick und brüchig, handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um Nagelpilz. Den haben wir uns leider schneller geholt, als uns lieb ist – vielleicht im Schwimmbad oder einfach wegen zu enger Schuhe. Nagelpilz hat nichts mit unzureichender Pflege zu tun. In diesem Fall ist die Behandlung mit Anti-Pilz-Lacken und -Salben sehr langwierig und meistens der Gang zum Arzt notwendig. Bei Verfärbungen wegen Nagellack helfen aber schon die folgenden Tipps. 
Eine Politur bewirkt oft schon Wunder!
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Eine Politur bewirkt oft schon Wunder!

Beauty-Tipp #1 – Politur bei leichten Verfärbungen

Bei leichten Verfärbungen, die oft nur einige Stellen der Nägel betreffen, kannst du mit einer Polierfeile ganze Arbeit leisten. Nach einer gründlichen Politur strahlt der Nagel im gewohnten Glanz.

Beauty-Tipp #2 – Zitrone, die natürliche Wunderwaffe


Hilft das Polieren nicht und die Pigmente haben sich aufgrund von beispielsweise Nagellack-Dauerbelastung tief im Nagel verankert, ist ein Zitronenbad die Lösung. 
Dazu mischst du den Saft einer halben Zitrone mit einem halben Liter lauwarmem Wasser. Bei starken Verfärbungen solltest du die Nägel ruhig eine Zeit lang im Bad einweichen. Anschließend tunkst du ein Wattepad hinein und bearbeitest deine Nägel, bis sie wieder im natürlichen Look erstrahlen. 

Die Säure greift leider auch die Haut an, daher solltest du deine Hände anschließend gut eincremen.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Beauty-Tipp #3 – Essig gut, alles gut


Genau wie Zitrone hat auch Essig durch seine Säure eine bleichende Wirkung. 
Die Prozedur ist entsprechend ähnlich: Einen Esslöffel Essig mit lauwarmem Wasser mischen und die Nägel einige Minuten darin einweichen. Mit einem Wattepad bearbeiten – und das Eincremen abschließend nicht vergessen!
Backpulver ist eine Geheimwaffe und hat eine bleichende Wirkung.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Backpulver ist eine Geheimwaffe und hat eine bleichende Wirkung.

Beauty-Tipp #4 – Backpulver und Reinigungstablette, die chemische SOS-Keule


Erzielt das bleichende Zitronen- oder Essigbad nicht den erwünschten Effekt, sollte dieses starke Rettungsteam helfen: Backpulver und eine Reinigungstablette für dritte Zähne. 

Und so geht’s:
  • Die Reinigungstablette in ca. 200 ml Wasser auflösen. 
  • Eine Packung Backpulver dazugeben und vermischen.
  • Die Nägel in dem Bad einweichen.
  • Mit einer Zahnbürste ordentlich schrubben, bis die Verfärbung entfernt ist.

Beauty-Tipp #5 – Speziallacke mit aufhellender Wirkung

Zusätzlich kannst du mit aufhellenden Speziallacken mit Zitronenextrakt und lichtreflektierenden Inhaltstoffen den Weißeffekt unterstützen. Klarlack mit einer leichten Lilafärbung lässt die Nägel optisch noch weißer wirken.

Was du auf gar keinen Fall machen solltest …

… ist, deine Nägel abzufeilen. Dadurch wird der Nagel dünn oder – noch schlimmer – du feilst dir versehentlich bis auf das Nagelbett runter. Autsch!

Schönheit kommt von innen

Sind Nägel dünn, brüchig oder weisen weiße Stellen auf, ist das ein Zeichen von Vitaminmangel. Vitamin A und Calcium unterstützen ein gesundes Nagelwachstum von innen und sorgen für schöne Nägel – und auch Haare. Raucher sollten am besten einen Zigarettenfilter nutzen, um Verfärbungen zu vermeiden – oder am besten: Ganz aufhören. 

Kennst du noch weitere Tricks gegen Verfärbungen? Wir sind gespannt, was du für Erfahrungen gemacht hast!


Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden