HiFi und High End made in Germany

Aufrufe 31 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die guten alten Plattenspieler aus der deutschen Produktion.

Wer wie ich ständig auf der Suche ist,nach dem bestmöglichen Plattenspieler fürs Geld,der wird feststellen,das es heutzutage im mittleren Preissegment keine guten Dreher mehr gibt.

Will man guten Klang,gute Ausstattung und Verarbeitung und legt man Wert auf Langlebigkeit,wird man feststellen,das die Geräte die diese Kriterien erfüllen unbezahlbar sind.Jedenfalls für das Groh der Menschen.

Auf der Suche nach guten Plattenspielern und der Erfahrung aus 30 Jahren HiFi kann ich sagen,das es nur einen Weg gibt"Gebrauchte".Und da nicht etwa die Spieler aus Fernost,die so oft hoch gepriesen wurden in der einschlägigen Fachpresse,sondern Spieler aus heimischer Produktion. Die Spieler von DUAL kennt fast jeder und diese haben einen guten Namen,und dies nicht zu Unrecht.Nur gibt es da einige wenige Spieler die wirklich gut sind und heute noch an vorderster Stelle mitspielen können.

Da wären die 700er Modelle-und von den etwas älteren der 1229,1228.Diese Spieler sind so gut,das sie noch in weiteren 30 Jahren drehen werden.

Von einer alten Firma die leider nicht mehr produziert ,TELEFUNKEN,gibt es einige Plattenspieler die in Sachen Ausstattung und Klang-sowie Verarbeitungsqualität absolut HighEnd sind.Und das auch heute noch.Das sind die genialen CS20,STS1 und auch die S 600,S500 Spieler.Wobei die S500 und S600 schon etwas Probleme mit dem Antrieb oder der Mechanik haben.Aber klanglich würde ich diese Spieler mittlerweile jedem neueren Plattenspieler vorziehen und auch jedem Fernostprodukt aus jener Zeit. 

Auch einige Spieler von Philips 877,977,729 und von ELAC ,die alten Miracord oder auch der kleinere 819 sind nicht schlecht und durchaus besser ode mindestensr gleichwertig wies heutige Plattenspieler in der Klasse 300-400 Euro.

Dies alles ist natürlich nur meine Meinung und aus meinen Erfahrungswerten,aber ich denke,es könnte einigen von Euch helfen sich zu entscheiden wenns um den Kauf eines neuen Plattenspielers geht.

Natürlich stehe ich immer noch zu dem was ich über die Yamaha Spieler geschrieben habe.Aber im Laufe der Zeit hat sich herausgestellt,das die hier erwähnten Spieler langlebiger sind und von der Verarbeitungsqualität etwas besser.Auch ist es einfacher Zubehör oder Ersatzteile für die hier benannten deutschen Plattenspieler zu bekommen.

Ich jedenfalls betreibe seit einiger Zeit unter anderem einen Telefunken STS 1,und der ist mein absoluter Favorit geworden.In jeder Hinsicht.Und ich habe mindestens 40 Spieler in den letzten 2 Jahren gehabt und probiert.

Ein schönes Weihnachtsfest wünscht Euch zoppelmusic

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden