Hessen Darmstadt Münzmeister Münzzeichen Regenten

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hessen-Darmstadt. Fürstentum Darmstadt der Landgrafen Hessen, 1806
Großherzogtum Hessen. Oberrheinische Kreisstand.Mzst.Gießen: Münzmeister
I.A.R., 1693-1705 Johann Adam Rebhuhn. Münzeisenschneider
I.C.R.,R.,1696-1705 Johann Christian Roth. Mzst. Darmstadt: Münzmeister
B.I.B., 1707-1732 Balthasar Johann Bethmann. G.K., 1733-1740 Georg Christoph
Küster. G.C.F.,1741-1743 Georg Konrad Fehr. A.K., 1744-1751 Andreas Koch.
G.C.F., 1752-1758 Georg Konrad Fehr. A.K., 1759-1764 Andreas Koch.
G.C.F.,C.F., 1765-1766 Georg Konrad Fehr. 1766-1768 Joseph Schäfer. A.K.,
1770-1771 Andreas Koch. R.F., 1772-1810 Remigius Fehr. Münzwardeine: ab 1733
Johann Friedrich Diener. P.B., 1765-1766 Philipp Bischof. Münzeisenschneider
I.A.R.,R., 1715-1766 J.A. Roth. C.H.K.,K., 1768-1793 Konrad Heinrich
Küchler. B., 1770-1772 Bosler.
Regenten: Ernst Ludwig I. 1678-1739 ( ab 1722 Kreisobrist ). Ludwig VIII.
1739-1768. Ludwig IX. 1768-1790 ( ab 1736 in Hanau Lichtenberg ). Ludwig X.
1790-1806 ( ab 1806 Großherzog von Hessen und bei Rhein als Ludwig I. ).

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden