Hermes Handtasche Birkin Kelly Original oder Fälschung?

Aufrufe 308 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

ein paar Ratschläge sollen ihnen helfen Fälschungen zu erkennen:

Die Hermes Taschen Birkin und Kelly gehören zu den beliebtesten Fashion Accessories der Welt und das aus gutem Grund.

Jedes Jahr bekommen nur wenige glückliche Frauen weltweit diese Tasche ausgeliefert, auf die sie ca. 2 Jahre auf Warteliste warten.

Warum dauert das so lange?

Die Taschen werden von Beginn bis Ende von EINEM Meister handgearbeitet und das nur aus den besten Materialen.

Weil die Taschen so begehrt, teuer und schwer zu kriegen sind, werden bei ebay monatlich mehr Handtaschen angeboten, als von Hermes jemals hergestellt wurden.

 

Wie sehen die Originale aus?

                                                   

 

wichtiges Merkmal für die Bestimmung der Taschen sind die Buchstabenstempel.

Benutzt wird das fortlaufende Alphabet. Es begann 1971 mit einem A im Kreis und ging 1997 dann mit einem A im Viereck weiter.  

Die meisten Fälschungen haben einen Stempfel mit I oder J im Viereck

Die Taschen werden mit einem Schloß/Schlüsselset geliefert. Sowohl das Schloss als auch die Schlüssel sind mit Hermes graviert. Beides trägt eine Nummer, und zwar die selbe Nummer.

Die Taschen werden in einem schweren flauschigem orangen Hermes Flanellsäckchen geliefert.

 

 

Selbstverständlich kann der Verkäufer sie in einem beigen Hermes Säckchen oder ganz ohne anbieten.  Aber original gehören sie in den orangen.

Über dem Verschluß findet ihr einen Stempel: HERMÈS PARIS MADE IN FRANCE

Die Stempelfarbe entspricht der des Verschlusses. Innen hat die Birkin keinen weiteren Stempel.

Der Neupreis liegt bei rund 5000 Euro für eine neue Tasche. Also kann man davon ausgehen, dass Taschen mit dem Sofortkaufpreis unter 1500 Euro nicht original sein können.

 

Diese Merkmale verraten Fälschungen:

Wie bei den anderen Hermes Artikeln gibt es im Originalen keine orange Hermes Authentic Card. Also keine Papierfähnchen an original Taschen.

Originale habe nie ein Metalllschildchen innen

Wie auch bei Louis Vuitton sind die Griffe der Taschen nie in Klarsichtfolie eingewickelt.

Bitte nicht nur auf das Vorhandensein von Rechnungen verlassen, diese werden mittlerweile auch gefälscht oder zum Teil aus dem Ausland auch blanko verkauft. Es gibt auch Verkäufer die bieten Taschen mit Rechnung an,  wollen aber vorab kein Bild von der Rechnung senden und nach Auktionsende die Rechnung nicht mehr finden.        

   <-  links das ORIGINAL- das Schloß rechts FÄLSCHUNG ->    

Bei dem linken Schloß seht ihr die Schrift ist feiner, im Verhältnis zur Schloßgröße auch passender

 

Fälschungen bei ebay:

eine ziemlich schlechte Fälschung ist diese Auktion 290049067130

schon am Innenfutter ist deutlich, so etwas kann kein Original sein. Die Originale sind innen aus einfarbigem Leder

zudem sieht man an dem Staubbeutel, es ist eine schlechte Qualität. Wie der original Staubbeutel aussieht siehe oben.

Was allerdings komisch ist, eine Fälschung soll in der originalen Hermes Tragetüte verkauft worden sein???

Eine weitere Fälschung ist der Artikel 120051419589.250048292120,18009504908,300047580210

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden