Heimsauna selber bauen: So schaffst du deine private Wellness-Oase!

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
So kann ein modernes Badezimmer aussehen, vorausgesetzt du hast ausreichend Platz.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
So kann ein modernes Badezimmer aussehen, vorausgesetzt du hast ausreichend Platz.

Hast du es satt, dich mit schwitzenden Fremden auf Holzbänke zu quetschen und auf Öffnungszeiten angewiesen zu sein? Dann helfen dir diese Tipps, dir deinen Traum von der eigenen Privatsauna zu erfüllen. Entspannung garantiert.

Was kostet der Wellness-Tempel?

Einen Pauschalbetrag gibt es leider nicht, denn die Kosten richten sich nach Hersteller, Größe und Design. Du kannst für eine Heimsauna 600 Euro ausgeben, aber gut auch mehrere Tausend Euro investieren. Das hängt stark von deinen eigenen Ansprüchen ab. Alle Saunas sind aber als Bausatz erhältlich – für Heimwerker oder diejenigen, die mit handwerklich begabten Freunden und Verwandten gesegnet sind.

Mobile Sauna, Garten- oder Innensauna – was darf’s sein?

Zugegeben, die mobilen Saunas sehen etwas gewöhnungsbedürftig aus. Es gibt sie als Infrarot-Wärmekabine für eine Person oder als Zelt für Outdoor-Freunde. Auch Dampfsaunas sind mobil erhältlich.

Der Vorteil: Im Vergleich zu einer festinstallierten Sauna ist eine mobile Variante günstiger in der Anschaffung.
Fraglich ist der Wohlfühl-Faktor speziell bei der Einmann-Sauna. Diese ziehst du sozusagen wie ein Kostüm drüber, nur deine Arme und dein Kopf schauen heraus. Probieren? Geht ja bekanntermaßen zumindest über Studieren.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite


Für kleinere Räume und ein schmaleres Budget sind wärmegedämmte Kabinen ideal. Ein tolles Raumgefühl vermittelt eine Glasfront. Dadurch wirken enge Räume gleich größer. Die Schwitzstube stammt bekanntlich aus Finnland. Typisch finnisch ist eine Blockbohlensauna. Aus massivem Holz gefertigt überzeugt diese Innen- oder Außensauna mit Qualität auf lange Sicht. Das hat natürlich seinen Preis. Neben der Blockbohlensauna ist auch das Saunafass eine beliebte Gartensauna. Bei den Saunahäusern gibt es zahlreiche Formen, Größen und Ausstattungen. Wenn du Platz im Garten hast, kannst du dir damit ein wahres Wellness-Domizil errichten.
Saunafass oder eine Sauna in Blockhütten-Form: Die Auswahl bei den Saunahäusern bietet für jeden Platz das Richtige.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Saunafass oder eine Sauna in Blockhütten-Form: Die Auswahl bei den Saunahäusern bietet für jeden Platz das Richtige.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Saunafass oder eine Sauna in Blockhütten-Form: Die Auswahl bei den Saunahäusern bietet für jeden Platz das Richtige.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Max. 1 weiteres Bild hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Saunafass oder eine Sauna in Blockhütten-Form: Die Auswahl bei den Saunahäusern bietet für jeden Platz das Richtige.

Die Infrarot-Sauna bietet ein sanftes Saunaerlebnis und soll mit der speziellen Strahlung eine gesundheitsfördernde Wirkung haben. Eine Alternative zur klassischen Sauna und ideal für diejenigen, die lieber bei geringeren Temperaturen schwitzen. Eine Dampfsauna hat in der Regel eine Temperatur zwischen 40 °C und 45 °C und gilt durch die Feuchtigkeit als gesundheitsfördernd für die Atemwege.

Safety First: Strom und Sicherheit

In der Regel benötigt eine Sauna einen Starkstromanschluss – das heißt: Die elektrische Leitung weist 400 Volt auf. Für den Anschluss ist der Rat vom Fachmann daher sinnvoll, auch wenn es darum geht, den Saunaofen zu installieren.
Achte am besten schon beim Kauf auf Sicherheit: Das VDE-Prüfsiegel garantiert den hohen Qualitätsstandard für die Saunatechnik. 
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Ab in den Keller? Nicht unbedingt!

Früher gehörte eine Sauna in den Keller, das hat sich heute geändert. In modernen Wohnkonzepten findet eine Sauna sogar im Wohnzimmer Platz – wenn dieser Platz vorhanden ist. Denkbar ist ebenso das Schlafzimmer, der Dachboden oder der Wintergarten; eigentlich jeder Raum, der ausreichend Stellfläche, eine Ruhezone und Nähe zum Badezimmer bietet. Außerdem benötigst du Anschlüsse für Strom und Wasser sowie Fenster zur Belüftung. Besonders entspannend ist es, wenn du von der Sauna selbst oder von der Liege den Blick aus dem Fenster oder in den Garten genießen kannst. 

Der Untergrund macht’s!

Es gibt heute sehr platzsparende Saunas. Ein Modell für eine Person etwa ist verhältnismäßig klein und erinnert von der Form leicht an eine Telefonzelle. Irgendwie charmant. Beim Aufstellen einer Sauna ist jedenfalls wichtig, dass der Untergrund eben und wasserfest ist. Fliesen sind optimal.
Abschalten im eigenen Outdoor-Bereich: Ruhezonen sind wichtig für ein Saunaerlebnis.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Abschalten im eigenen Outdoor-Bereich: Ruhezonen sind wichtig für ein Saunaerlebnis.

Cool down – Ruhezonen schaffen!

Bist du erfahren im Saunieren, weißt du, dass sich bei den Saunagängen Wärme und Abkühlung abwechseln. Das stabilisiert dein Herz-Kreislaufsystem. Eine Dusche sollte sich entsprechend in der Nähe befinden. Darüber hinaus ist ein Ruhebereich wichtig für deine Wellness – idealerweise im Garten oder auf dem Balkon. So bekommt der Körper frischen Sauerstoff und kann nach einer heißen Phase wieder runterfahren. Für die nötige Entspannung sorgen bequeme Möbel wie  Liegen oder Sofas.
Mit dem geeigneten Zubehör steht deine Privatsauna einer öffentlichen in Nichts nach.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Mit dem geeigneten Zubehör steht deine Privatsauna einer öffentlichen in Nichts nach.

Zubehör für deine Heimsauna: Das darf nicht fehlen!

Entscheidest du dich für ein Sauna-Komplettbausatz, benötigst du zunächst kein weiteres Zubehör. Das Basis-Equipment ist darin schon enthalten. Du kannst deine Heimsauna noch aufwerten mit unter anderem diesem Zubehör: Stellst du deine Sauna selbst zusammen, benötigst du neben der Saunakabine: Damit genießt du ab sofort Wellness, wann du es möchtest und gönnst dir deine Ruhephasen zu Hause – weitab der üblichen Saunahektik.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden