Heilt er oder heilt er nicht?

Aufrufe 59 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden möchten wir in diesem Ratgeber ein brisantes Thema anpacken.

Als Einsteiger in die Esoterik hat man oft nicht den Überblick und die Erfahrung, das Gute von dem Schlechten zu unterscheiden. Am Anfang in die Heilsteinmythologie stehen leider sehr oft drastische Erkrankungen oder einschneidende Erlebnisse. Dies verleitet dazu, sich zu schnell an einen Strohhalm zu klammern und den Überblick für die Preis-Leistung zu verlieren. Die Erfahrung hat uns gelehrt, daß es sehr viele professionelle Edelsteintherapeuten gibt, die in ihre Behandlung ein hohes Maß an Fachkompetenz und Erfahrung einbringen. Auf der anderen Seite stehen viele Pseudotherapeuten, die ihr jämmerliches Wissen zum größten Teil abgeschrieben haben. Oft sind es genau diese Leute, die den schlechten Ruf der Heilsteine verursachen. Wenn man diese Leute hinterfragt, wird man sehr schnell feststellen, daß ihre ganzen Angaben nur dem Zweck dienen, schnell an das Geld des Kunden zu kommen. Wir raten Ihnen deshalb, nicht nur den schönen, langen Beschreibungen und Auktionstexten Glauben zu schenken, sondern kritisch den Anbieter hinterfragen. Wenn ein Auktionstext fast ausschließlich dem Hervorheben der Heilwirkung gewidmet ist, seien Sie wachsam. Leute, die sich mit den Heilwirkungen professionell beschäftigen, sind selten auch ein Händler von den angepriesenen Steinen.

Auch wir verwenden stichpunktartige Texte zu Heilwirkungen in unseren Auktionen. Meist hilft nicht nur ein Stein, sondern in der Regel sollte eine Kombination aus mehreren Steinen individuell zusammengestellt werden. Trotz gleicher Krankheitsdiagnose kann dies von Mensch zu Mensch eine komplett andere Kombination aus Edelsteinen sein. Bücher können also nur als Einstieg angenommen werden, da jeder Mensch anders auf die Steine anspricht.

Bei Interesse und Fragen zur Herstellung von Essenzen oder zur Anwendung von Heilsteinen leiten wir diese gerne weiter an eine ausgebildete Edelsteintherapeutin Frau Angela Grötsch, denn sie kann Ihnen detaillierte Auskünfte geben. Leider wird in vielen Büchern nur die positive Wirkweise von Edelsteinen besprochen und nicht die Gefahren einer verkehrten Anwendung. Bei Frau Grötsch können Sie sich als Kunde sicher sein, daß  ihr Wissen nicht abgelesen ist, sondern aus dem direkten Kundenkontakt und dem Therapiealltag stammt.

Wir verstehen die Anwendung von Heilsteinen besonders bei Erkrankungen nur als begleitende Therapie und würden uns nie anmaßen, Ihnen zu raten, auf eine ärztliche Behandlung zu verzichten. 

Als Bitte an die hier kritisierten und sehr dünnhäutigen Pseudoheiler:

Denken Sie zuerst an den Hilfesuchenden and dann an ihren Geldbeutel.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden