Hawid-Spezialkleber für Klemmstreifen

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Seit einiger Zeit hat Hawid, der bewährte Klassiker für Briefmarken-Klemmstreifen, oft kopiert und manchmal übertroffen, einen weißen Flüssig-Kleber auf Wasserbasis auf den Markt gebracht; hier müssen die Entwickler einen rabenschawarzen Tag gehabt haben. Ich kann nur sagen, Finger weg, wenn Ihnen Marken und Albumblatt-Outfit noch etwas wert sind! Der gute alte Pritt-Stift (der auch von Uhu sein kann) ist eine wesentlich bessere Alternative für zügiges Arbeiten. Der Hawid-Kleber hält zwar die abgelösten Streifen, wirft aber auf dem Albumpapier darunter hässliche Wellen, von denen es keineswegs sicher ist, dass sie, insbesonders bei dünnerem Albumpapier, wieder verschwinden, und das dauert ...!  Von verklebten Seiten bei unachtsamem Umgang einmal ganz abgesehen. Wenn es für philatelistische Bedarfsartikel so etwas wie eine silberne Zitrone gibt, der Hawid-Spezialkleber hätte sie verdient.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber