Haustürschlüssel für den Notfall hinterlegen

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

In der Urlaubszeit ist es für viele selbstverständlich, den Haustürschlüssel an weitere Personen seines Vertrauens weiterzugeben. So kann nachgesehen werden, ob alles in Ordnung ist und damit auch Pflanzen und evtl. Haustiere über mehrere Tage oder Wochen versorgt werden können. Wo Personen leben, bei denen das Risiko besteht, daß sie plötzlich hilflos werden können wie z. B. ältere oder kranke Menschen - sollten Verwandte oder Nachbarn einen Zweitschlüssel für die Wohnungstür haben, damit jederzeit Hilfe von außen möglich ist. Dieser Zweitschlüssel darf nie mit Namen und Adresse des Besitzers versehen werden, damit nicht Dritte den Schlüssel verwenden können.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber