Hartan Racer

Aufrufe 25 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Achtung, hier schreibt ein Kinderwagen-Freak! Meine Erfahrungen mit bisher 9 Kinderwagen unterschiedlichster Hersteller möchte ich gern mit Hilfesuchenden teilen.

Den Hartan Racer habe ich für mein erstes Kind als Sportwagen gekauft, als Zubehör den Sonnenschirm und einen Sommerfußsack.

Herausragend: sehr großer Einkaufskorb, geräuschlos zu verstellendes Verdeck, sehr handlicher Schieber, verstellbarer Spielbügel, große Tasche am Verdeck, kleine Tasche an der Seite (wahnsinnig praktisch), sehr einfach und bequem zu klappen.

Als Sportwagen ist nichts anderes für mich in Frage gekommen, als Kombiwagen bevorzuge ich allerdings einen Wagen mit Schwenkschieber. Wenn das Baby von der Sonne geärgert wird, kann man hier viel schneller die Richtung wechseln. Allerdings muß ich zugeben, dass ich mein Kind im Bedarfsfall gleich mit dem Aufsatz drehe.

Die Luftkammerräder sind sehr gut, auch leicht abnehmbar. Trotzdem ziehe ich bei ganz kleinen Babys Luftreifen vor. Ein wirklich spürbarer Unterschied in der Federung.

Die Federung des Hartan Skater ist in Ordnung, sogar verstellbar (normal und sportlich).

Unbedingt erwähnen möchte ich, dass man nicht beim Schieben gegen den Wagen tritt (wie bei Buggys oder diversen Billigwagen)

Nicht so gut: Verdeck nur eine dünne Lage Stoff (fände ich bei ganz kleinen Babys nicht gut, mich hat es aber nicht gestört)

Der Sonnenschirm hat technisch nicht überzeugt, da er nur bedingt zu klappen ist. Optisch natürlich eine Augenweide, sehr großer Schattenspender.

Der Sommerfußsack ist klasse, auch als Sitzauflage zu verwenden. Der Preis, na ja...

Mein Fazit. Top Sportwagen an dem man sicher lange Freude hat. Und der Preis lohnt sich auf jeden Fall.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden