Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Diesen Film kann ich als absoluten Kino - Tipp für die Ferien empfehlen! Von mir bekommt er die Note "ausgezeichnet".


Ein grandioser Abschluss der magischen Reihe um den Zauberlehrling Harry Potter. Ich habe alle Bücher von Joanne K. Rowling gelesen und bin begeistert von allen Umsetzungen in der Verfilmung.


Obwohl es für Fans sehr nervig war, dass "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" in 2 Teile so zeitversetzt ins Kino kam, ist diese Verfilmung ein würdiger und brillanter Abschluss. Von der 3 D - Verfilmung war ich persönlich etwas enttäuscht, da ich  mehr 3D - Effekte erwartet habe. Der Film ist sehr gut und aufwendig gemacht, wie ich auch vorher schon in einem "Making off" im TV sehen konnte.


Bei uns im Kino war es sehr still, da alle Zuschauer (überwiegend Erwachsene) sehr ergriffen waren. Hogwarts wird in einer großen Schlacht ziemlich zerstört und viele Romancharaktere finden in diesem Ende den Tod. Im Großen und Ganzen ist der letzte Film Teil 1 und 2 sehr düster, traurig und brutal. Deshalb nicht für Kinder unter 12 Jahren bzw. ohne Begleitung von Erwachsenen geeignet.


Inhalt:

Harry, Hermine und Ron sind immer noch auf der Jagd nach den fehlenden Horkruxen, um sie zu zerstören. Sie enthalten Teile der Seele von Lord Voldemort. Doch Voldemort hat seine Kämpfer um sich versammelt und greift Hogwards an. Eine große Schlacht findet statt, bei der viele ihr Leben verlieren. Durch den Tod von Snape findet Harry die Wahrheit in der Vergangenheit raus. Er stellt sich dem Einzelkampf gegen den dunklen Lord. Denn Harry selbst ist seit seiner Kindheit ein Horkrux von Voldemort, daher seine gedankliche  "Verbindung" mit ihm. Harrys Leben steht auf dem Spiel.


Dramatisch, effektvoll, magisch spannend "geflasht"  und endlich alle restlichen unklaren Fragen beantwortet, verlässt der Harry - Fan zufrieden und traurig (es könnte von mir aus noch weitergehen) das Kino.


Danke für ein "Ja"!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden