Handykauf

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ein Freund fragt mich neulich:

    “Cool, du hast das K850i? Erzähl mal ;) Ist nämlich bald Zeit für nen neuen Vertrag, und ich habe so spontan mal das K850i und das Viewty von LG ins Auge gefasst.”

Diese Frage stellen auch öfter Freunde an mich (”Gilly, du arbeitest doch für o2, was kannst Du empfehlen?”… oder so ähnlich) .

Da ich mir selbst relativ häufig ein neues Handy kaufe (letzes Jahr waren es immerhin 11) und vor kurzem erst das K850i gekauft habe, möchte ich Euch mal ein paar Tipps geben, die bei Kaufentscheidungen hilfreich sind und Seiten, die ich zu Rate ziehe.

Ich habe übrigens von keinem der hier erwähnten Anbieter oder Seitenbetreiber Geld für diesen Eintrag bekommen :-)

1. Marktüberblick verschaffen. Bei mir ging es diesmal um ein Handy mit einer 5 Megapixel Kamera und Autofokus. Area Mobile (AMB) bietet einen entsprechenden Handyfinder an, in dem man nach Auswahl der Kriterien die entsprechenden Handys präsentiert bekommt.

Hier werden einem nun 11 Ergebnisse präsentiert, von denen zu einigen Handys (K850i und Viewty sind dabei!) kostenlos verfügbare Testberichte vorliegen. Die Nokia Handys kommen für mich nicht in Frage, da ich Symbian nicht leiden kann. Ein Samsung sollte es auch nicht sein, da ich gerade mehr als unzufrieden mit dem Samsung SGH-D900i war. Also bleiben nur noch das K850i von SE und das Viewty von LG übrig.

Sollte es bei AMB keinen Testbericht geben, kann man nach Testberichten bei Google schauen: “K850i testbericht -preisvergleich” Das -preisvergleich erspart einem die Preisvergleichseiten.

Generell sollte aber immer mehr als nur 1 Testbericht gelesen werden!

Tipp: Bei Youtube finden sich oft auch von großen Online-Magazinen “Hands On”- oder Testberichte, in denen einem das Handy dann vor laufender Kamera präsentiert wird. Als kleines Beispiel hier mal das Video Review von ShinyShiny (ich mag die Reviews von den Mädels :D) zum LG Viewty.

2. Features vergleichen: AMB bietet sehr ausführliche Feature Übersichten.

3. Abwägen welche Features man braucht: Nehmen wir mal als Beispiel bei dem LG Viewty, dass es DivX Dateien abspielen kann. Sexy Sache. Da ich aber schon ein Windows Mobile Smartphone mit mir herum trage, das ein größeres Display hat und DivX ebenfalls beherrscht, scheidet dieses Kaufargument aus.

4. Kameraqualität: Hier helfen der Flickr Camera Finder und Area Mobile weiter. Bei Flickr sind die Bilder zwar meist auf 1024×768 skaliert (ausser bei Pro Mitgliedern), allerdings sind hier auch Profis am Werk, die teilweise auch interessante Night Shots machen, denn gerade hier liegen oft die Schwächen.

Auf AMB können User zu den einzelnen Handys Bilder hochladen, die sie mit eben diesen geschossen haben. Die Bilder werden von AMB nicht skaliert und können in voller Auflösung betrachtet werden.
Nehmen wir mal als Beispiel das K850i von Sony Ericsson.

AMB Website aufrufen -> oben rechts im Suchfeld “K850i” eintragen und auf “Go!” klicken -> im Suchergebnis dann “Datenblatt” auswählen -> Kamerabilder anklicken.

Meine Entscheidung war bis zum Kameravergleich schon auf das Viewty gefallen, da es schlanker und stylischer ist. Allerdings waren mir die Bilder vom Viewty zu blass. Zu dem schreibt AMB in seinem Testbericht: “Unter optimalen Voraussetzungen sortieren sich die fünf Millionen Pixel zu recht scharfen Bildern mit hohem Detailgrad, denen allerdings die Farbbrillanz eines Sony Ericsson K850i fehlt.” Endgültiges K. O. -Kriterium war dann allerdings die fehlende Kameraabdeckung beim Viewty.

5. Der Preisvergleich: Meine Favoriten für den Preisvergleich sind Guenstiger und Schottenland.

Ihr seht, ich habe einiges an Recherchearbeit unternommen um zu einem Ergebnis zu kommen. Der Otto-Normal-Handykäufer, der alle 2 Jahre mit einer Vertragsverlängerung (VVL) ein Handy kauft, sollte diesen Aufwand allerdings nicht scheuen, da er ja 2 Jahre mit dem Handy leben muss.
Nun wisst Ihr also welches Handy Ihr wollt und kennt den ungefähren Marktwert. Nun gilt es nach den üblichen Regeln (Bewertungen, Versandkosten etc) bei ebay das passende Gerät zu finden :-)

Achtet darauf ein Branding freies Gerät zu kaufen. das macht sich mit einigen Euro beim Wiederverkauf via ebay bemerkbar :-)
Schlagwörter:

Handy

kaufen

recherche

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden