Handy mit Branding - Achtung !

Aufrufe 57 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo,
hier ein kleiner Hinweis für Handy Käufer (insbesondere die Neueinsteiger).
Ich möchte das Thema BRANDING bei den Handys anschneiden.
Gelesen haben Sie das bestimmt schon oft, aber was ist das?
Es stammt eigentlich von Ur-Einwohner die sich in ihre Haut Brandnarben mit glühenden Gegenständen zugefügt haben.
Nun das passiert beim Handy nicht, aber wir unterscheiden zwischen dem Hardwarebranding und dem Softwarebranding.
Das Hardwarebranding ist beim Handy das harmlosere, es hat das Zeichen des Netzanbieters auf dem Handy, z.B. O², T-Mobile, Vodafone ec.
Dieses Branding hat nur eine optische Funktion.
Also kann man bedenkenlos kaufen (wen es nicht stört das Anbieter Zeichen oder Namen auf dem Cover zu haben).
Bei dem Softwarebranding geht es zum Teil richtig an das Innenleben des Handys.
Je nach Netzanbieter, spielen diese eine fast komplette geänderte Software auf das Handy auf.
Nachteile hierbei:
- es erscheint ein LOGO des Anbieters beim Ein- und Ausschalten des Handys
- Menüstruktur abgeändert mit speziellen Funktionen die aber nur über den Netzanbieter zu erreichen sind
- Zugänge ins InterNet nur über den Netzanbieter (je nach Anbieter auch wenn man die Karte (Anbieter) wechselt!)

Eine Änderung durch aufspielen einer anderer Firmware ist teilweise möglich, aber man verliert die Garantie und evtl. bei fehlerhafter Durchführung,
die Zerstörung ihres Handys. Es gibt Handymarken die lassen sich kinderleicht entbranden (nach diesem Stichwort sucht man Infos darüber) und bei anderen ist es fast unmöglich oder nur durch einen hohen Aufwand zu machen, dass sich dies fast nicht lohnt.
Dies muss jeder selber abwegen. Deswegen immer vor dem Kauf eines Handys fragen, hat es Soft oder Hardwarebranding bzw. beides hat.
Auch wenn angegeben wird neutrale Software, würde ich trotzdem nach Brandings fragen.

Bitte aber nicht mit SIM oder Netlock verwechseln. Auch hier kann sogar noch ein Branding dabei sein.

Hier nur kurz:
SIMLOCK = das Handy funktioniert nur mit dieser SIM Karrte
NETLOCK = das Handy funktioniert mit bestimmten Netzanbieter Karten (z.B. nur mit T-Mobile Karten

Ich hoffe der kleine Hinweis hat ihnen geholfen.
Für eine positive Bewertung sage ich Dankeschön dafür.

Gruß
Diwa.v.z


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden