Handgemacht und edel - Brillen von Christian Dior

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Handgemacht und edel - Brillen von Christian Dior

Jeder, der eine Brille trägt, weiß, wie wichtig es ist, genau das Modell zu finden, mit dem man sich wohlfühlt. Die Brille soll zur Persönlichkeit passen und dabei je nach Charakter unauffällig oder individualistisch, intellektuell oder elegant wirken. Dies gilt für die Sonnenbrillen, aber fast noch mehr für Brillen zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten. Denn während Erstere nur saisonal und im Freien getragen werden, sind Letztere fast in allen Lebenslagen mit dabei. Klar, dass diese ständigen Begleiter sorgfältig ausgewählt sein wollen. Wie wäre es denn mit einer edlen, handgefertigten Fassung von Christian Dior? Sie glauben, die ist viel zu teuer? Warten Sie es ab – bei eBay ist alles möglich. Hier finden Sie auch günstige Desigernmode! Vielleicht finden Sie ja gerade heute Ihre Traum(sonnen)brille von Dior zum Schnäppchenpreis.

 

Ein Hauch von Luxus: Das ist das Besondere an Dior

Christian Dior wurde 1905 in einer Kleinstadt in der Normandie geboren. Schon früh zeigte sich sein zeichnerisches Talent, und nachdem er seine Tätigkeit als Galerist aus finanziellen Gründen aufgeben musste, begann er – zunächst für andere Modehäuser – Skizzen zu entwerfen. 1938 wurde er als Designer bei Robert Piguet angestellt, im Jahr 1946 schließlich gründete Christian Dior seine eigene Firma. Damit war der Grundstein für ein Modeimperium gelegt, das noch heute, fast 60 Jahre nach seinem Tod, fortbesteht und Trends setzt. Seiner ersten eigenen Kollektion, die 1947 vorgestellt wurde, bescheinigten die Mode-Journalisten einen „New Look“, was damit zum Schlagwort wurde. Mit seiner betont feminin-eleganten Linie setzte Dior bewusst Kontraste zur kargen Mode der Kriegsjahre. Über Jahrzehnte galt das Haus Dior als „Modediktator“, dessen Trends die High Society jedoch begeistert folgte. Zu Christian Diors Kundinnen gehörten unter anderem Prinzessin Soraya von Persien, Elizabeth II von England und Evita Peron.

 

Lässig-elegant durch den Sommer mit Sonnenbrillen von Dior

Neben Kleidung kreiert das Haus Christian Dior auch Parfums, verschiedenste Accessoires, Schmuck und Sonnenbrillen. Wie viele andere Dior-Produkte werden diese von Hand gefertigt, wobei nur die edelsten Materialien zum Einsatz kommen. Kunststoff- und Metallelemente werden dabei geschickt zu einem lässig-eleganten Look kombiniert. Egal, ob am Strand oder beim sommerlichen Stadtbummel: Mit einer Sonnenbrille von Dior werden Sie immer eine gute Figur machen.

 

So schön kann Fehlsichtigkeit sein: Brillengestelle von Christian Dior

Von Christian Dior gibt es nicht nur Sonnenbrillen, sondern auch Brillen zur Korrektur von Kurz- oder Weitsichtigkeit. Auch hier bleiben keine Wünsche ans Design offen: Rund oder eckig, Kunststoff oder Metall, mit Rahmen oder randlos, farbenfroh oder dezent – für jedes Gesicht ist das passende Gestell dabei. So wird mit Dior sogar die gute, alte Lesebrille zu einem modischen Ereignis.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden