Handgelenkbandagen im Fitnesstraining

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
So werden Handgelenkbandagen korrekt angelegt
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
So werden Handgelenkbandagen korrekt angelegt

Die richtige Verwendung:

  • Daumenschlaufen zum leichteren Anlegen verwenden. Diese können nach dem Anlegen wieder entfernt werden
  • Je nach gewünschter Unterstützung festziehen. Zwischen den einzelnen Umwickelungen leicht nachziehen
  • Zwischen den Sätzen die Bandagen lockern, um die Handgelenke nicht abzuschnüren

Für wen eignen sich Handgelenkbandagen?

Typischerweise werden Handgelenkbandagen (Wrist Wraps) von Sportlern verwendet, die speziell bei Drückübungen (z.B. Brustpresse, Bankdrücken) ihre Handgelenke und Unterarme stabilisieren wollen. Dazu gibt es verschiedene Motivationen, die sicherlich häufigsten sind:
  1. Reduktion des Bewegungsspielraumes, um verstärkt den Zielmuskel zu trainieren
  2. Verbesserung der Kraftleistung, indem ein eher schwaches Glied in der Kette der synergistisch arbeitenden Muskeln und Gelenke stabilisiert wird
  3. Reduktion und Vorbeugung von Beschwerden im Bereich der Handgelenke
Natürlich kann es auch noch andere Beweggründe geben, viele Fitness-Sportler verwenden unterschiedliche Trainingshilfen auch aus Experimentierfreude und um ihre Motivation im Training zu steigern. Tatsächlich ist dies kein unwichtiger Aspekt: Einige Trainierenden hilft das Tragen von Bandagen, den Fokus auf eine bestimmte Übung zu setzen und sich vor den Sätzen zu "pushen".
Jeder Sportler und jede Sportlerin muss dabei selbst herausfinden, ob der Einsatz von Equipment im Training einen Nutzen bringt. Handgelenkbandagen sind dabei eines der am einfachsten zu verwendenen Hilfsmittel und außerdem meist schon sehr günstig zu haben, zum Beispiel HIER

Und im Alltag?

Auch bei alltäglichen Arbeiten werden Bandagen eingesetzt, um Belastungen zu reduzieren. Die hier verwendeten unterscheiden sich aber in der Regel von den sportlich ausgerichteten, einerseits durch das Design, andererseits durch die Konstruktion. Auf Prävention und Alltagsnutzen ausgelegte Handgelenkbandagen sind häufig steifer und stützen oft auch Bereiche der Handballen und Daumen. Dabei sind diese Produkte mit medizinischem Nutzen häufig auch etwas teurer.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden