Hamsterwatte

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Bitte verwenden Sie keine Hamsterwatte oder Wollreste für Ihre Nager! Sie kann die Beinchen der Tiere abschnüren, so dass diese absterben. Desweiteren verkleben sie die Backentasche der Tiere - insbesondere in Verbindung mit der Fütterung von zuckerhaltigen Drops - und können zu Entzündungen führen. Hamsterwatte ist nicht erforderlich. Die Tiere polstern ihre Nester gerne mit Streifen von unparfümierten Tempotüchern oder WC-Papier. Wenn Sie dazu ungebleichtes Zellstoffpapier verwenden ist dies besser für die Umwelt, denn der Bleichvorgang belastet die Umwelt. Wer einen Papierschredder hat, kann die Tempotücher oder WC-Papiere durch den Schredder jagen. Tempotücher lassen sich in eine Richtung sehr gut in Streifen reißen und in die andere Richtung in Stückchen zerlegen.

Tierhilfe Licht im Dunkeln

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden