Hamilton Regatta

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Heute habe ich meine bestellte Hamilton Regatta erhalten. Wohl des Wissens, dass dieses Model mit einem Eta 7750 ausgestattet ist und in der Schweiz fabriziert wird, war ich etwas skeptisch. 

Ich kaufe sonst meist nur Uhren von Corum, Omega, Breitling etc, daher ging meine Erwartung, betreffs des Standards, eher in 
Richtung Enttäuschung.

Als ich das Paket öffnete waren alle Zweifel weg, die Uhr ist massiv, stilvoll und kann optisch locker mit den neuen Fabrikaten von Breitling und Co. mithalten. (Ausgearbeitete Qualität, auch für das geschulte Auge) 

Eleganz und Stil, zwar weniger Status, dafür mehr Funktionen, überzeugen letztlich auch mich als anspruchsvollen Kunden. 

Da, und das als prägnant angemerkt, das Werk ein 7750 ist und dieses auch in den Chronos von den bekannten Edelmarken verbaut wird,
muss ich sagen, dass ich total hin und weg von dieser Uhr bin. 

Mit dem Wissen um die Beschaffenheit der Uhr von heute Vormittag und dem Preislichen Niveau der von mir gegenübergestellten Marken
von Gestern, muss ich sagen, dass ich mich, jedenfalls was dieses Modell betrifft, jederzeit wieder eher für die Hamilton Regatta entscheiden würde, Chronometer hin oder her, als für eine Seawolf oder ähnlichen Schnippes (der, das vor allem in den neueren Serien von Breitling, eher einfach und trivial wirkt)...  

Als Armband empfehle ich die gummierte Variante, welche bis zum Korpus anschliesst. 

  
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden