Hände weg von archäologischen Funden !

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo liebe ebayer muß mich auch mal zur Rubrik Münzsammler melden, da ich im vergangenen Jahr plötzlich einer Hausdurchsuchung mit anschließender Anklage konfrontiert war. Der Sachverhalt : Im Jahr 2002 ersteigerte ich 2 Münzen, die sich leider als Diebesgut erwiesen. Das war mir natürlich nicht bekannt. Bei der darauffolgenden Hausdurchsuchung wurden mir alle Münzen abgenommen, die einen archäologischen Wert besaßen. Mir wurde mitgeteilt, daß alles was in der Erde oder im Wasser gefunden wird oder wurde dem Staat zufällt und nicht in Privatbesitz übergehen darf. Es wurde ein Wert meiner Münzen in der Presse veröffntlicht, der mir bald einen Herzinfarkt verpasst hätte. Glücklicherweise wurde die Anzeige auf Grund kooperativer Mitarbeit meinerseits eigestellt, aber ich hab mit derartigen Münzen, welche ich aus großem geschichtlichen Interesse gesammelt habe, die Schn... gestrichen voll. Es kann natürlich sein, daß dieser Sachverhalt in den Bundesländern unterschiedlich behandelt wird aber das kann ich nicht beurteilen. Auf alle Fälle verhält es sich in Thüringen so.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden