HP dc7800 Desktop System mit DHCP Problem

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Also HP hat mal wieder gezeigt, dass sie nicht gerade sorgfältig Arbeiten.
Gehen wird davon aus Sie vergeben im Windows eine statische IP Adresse.
Wenn in Ihrem Netzwerk dennoch ein DHCP Server läuft wird Ihnen auffallen das dieser trotz statischer Vergabe der IPs von den HP dc7800 genutzt wird. Somit hat der PC 2 IPs. In den HP dc7800 Desktop PCs ist ein Intel Chip Satz verbaut der nicht automatisch deaktiviert ist. Dieser heißt MBEx und wird beim booten vom BIOS geladen. Auf HP Seite ist nicht beschrieben wir man diesen deaktiviert. Deshalb meine kleine Anleitung. Man gelangt durch drücken der Taste Strg + P beim booten in das Menü. Standardpasswort ist "admin" allerdings muss danach ein neues Passwort gesetzt werden. (mit Großbuchstaben, kleinen Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen, mindestens 8 Zeichen) -> Viel Spass beim Ausdenken.  Anschließend kann man im Menü den zweiten Reiter auswählen AMT. Darunter ist der Unterpunkt TCP/IP versteckt der deaktiviert werden muss. Jetzt noch aus dem Menü mit Esc und Exit raus. Ihr habt es geschaft und seit die lässtigen DHCP-Clients los.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden