HERMES LOGISTIC - es klappt hinten und vorne nicht!

Aufrufe 255 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
HERMES LOGISTIC - WAS MAN NICHT IN DER WERBUNG ERWÄHNT
Nur mit Vorsicht zu geniesen, es klappt hinten und vorne nicht!

Hermes Logistic bietet offiziell Portokosten für Päckchen verschiedener Grössen an, die im Schnitt 20 Cent unter denen der Post liegen. Zudem geht es bei Hermes nicht um das Gewicht (bis zu einer Maximalgrenze) sondern um die Abmessungen, was sich oftmals güntiger auswirken kann. Zudem ist jedes Paket automatisch versichert, während bei der Post die Päckchen nicht versichert sind.

So habe auch ich mit diesen Service bislang 4 Pakete ab Hamburg versandt - und bin jedes mal stark enttäuscht worden:

1. PROBLEM BEI HERMES:
PAKETSHOPS - die Angegebene Daten auf Hermes Logistic über Paketshops sind absolut unzuverlässig!
A) Mein erstes Paket wollte ich bei einem Paketshop einliefern, der bei Hermes im Internet stand (Umkreissuche). Die angegebenen Öffnungszeiten stimmten nicht, ich bin völlig umsonst hingegangen. Es war Sommer und der reichlich schäbig aussehende Kiosk hatte deshalb die Nachmittgsöffnungen eingestellt. Am nächsten Morgen habe ich das Paket gegen 9 Uhr dort eingeliefert, doch die Pakete sollten erst am nächsten Tag abgeholt werden, da der Fahrer schon früh am morgen zu Abholung da war. Somit hatte ich 2 Tage verloren und es ging um eine Garantieleistung, die dann abgelaufen ist. Und dazu kam noch Problem 2 - Lieferzeiten.

B) Da ich wertvolle Waren auf Ebay verkauft hatte, die bei der Post als Päckchen nicht versichert sind, habe ich mich (leider) wieder für Hermes entschieden. Ich ging mit 3 Paketen, wovon eines sehr schwer und das andere extrem sperrig war zu Fuß zu dem etwa 10 Min. entfernten Paketshop, bei dem ich ja schon Paket A eingeliefert hatte. Dieser hatte geschlossen und scheinbar den Betrieb für imer eingestellt! Also schleppte ich die Pakete wieder zurück und hoch in den 4. Stock. Ich suchte im Internet bei Hermes nach einem anderen Paketshop und fand einen, der etwa genauso weit entfernt war. Also wieder die Pakete voller Optimismus unter den Arm geklemmt und hin zu Paketshop Nr. 2... Doch dieser verweigerte die Annahme!
Es sei falsch, dass er bei Hermes gelistet sei, da zu ihm kein Fahrer kommt und die Pakete abholt. Dieses wäre erst in 2 Wochen aktuell. Verzweiflung machte sich breit, doch schlimmer waren die Schmerzen in den Armen... Also alles wieder - kurz vor dem Zusammenbruch - alles nach Hause geschleppt und als ich wieder ein Gefühl in den Armen hatte die Hermes-Hotline hier in Hamburg für teure 60 Cent/Minute angerufen . In einem 15 Minütigem Gespräch (macht 9 Euro!) erzählte mir der Sachbearbeiter:
  • das man keinerlei Kontrollmöglichkeiten über die Paketshops hat, die alle
    selbstständig sind und tun & lassen können was sie wollen (für mich als
    Kunde äusserst wichtig bei 60 Cent/Minute.).
  • dass das, was mir da im Paketshop gesagt wurde ja nicht stimmen kann (als ob ich mir soetwas einfach ausdenken würde). Statt zu sagen dass man es überprüft, sagt man dem
    Kunden, dass es nicht stimmen kann??
  • leider war es nicht möglich mit 100%iger Sicherheit einen tatsächlich
    geöffneten und zu Annahme gewillten Paketshop genannt zu bekommen. Man gab mir eine
    Tel.-Nr. von einem weiteren Paketshop, damit ich herausfinden kann, ob dort
    tatsächlich Pakete angenommen werden. Netterweise bat man mich nicht um eine
    Rückmeldung.
  • entschuldigt hat man sich für die Unannehmlichkeiten nicht.
  • als ich bat, die Pakete bei mir abholen zu lassen, hätte ich auch den Mehrpreis zahlen müssen (von Kulanz keine Spur...)! Man war scheinbar nicht an der Zufriedenstellung des Kunden interessiert.
  • 15 Minuten später und 9 Euro ärmer, war ich also so schlau wie vorher...
Zudem muss ich erwähnen, dass das nächste Postamt nur 3 Minuten von mir entfert ist. Die Schlangen sind meistens lang, aber dafür hätte ich mir die Schmerzen in meinen Armen und den Stress sowie die 9 Euro gerne erspart.

2. PROBLEM BEI HERMES:
LIEFERZEITEN
Wer denkt, dass Pakete mit Hermes schnell ankommen, der irrt. Alle meine Pakete ab Hamburg (Hauptsitz von Hermes) egal ob nach NRW oder Bayern wurden erst nach 4 Werktage zugestellt!
Immerhin ist die Schnelligkeit der Lieferung auch ein wichtiger Aspekt bei der Verkäuferbewertung auf Ebay.

3. PROBLEM BEI HERMES:
MONTAG IST BEI HERMES KEIN WERKTAG
Kein Witz! Montags fährt Hermes keine Pakete aus - liefert nicht an und holt auch nicht ab.
Komisch, dass das nirgends in der Werbung erwähnt wird.
-> Diese Information stammt von Hermes Logistic, Hamburg

4. PROBLEM BEI HERMES:
TEURE HOTLINE
60 Cent/Minute. Und hier werden Sie nicht geholfen (siehe oben)

4. PROBLEM BEI HERMES:
PAKETSCHEIN
zwar spart man im vergleich zur Post theoretisch 20 Cent, davon muss man aber folgends abziehen:
  • Onlinegebühr für das Ausfüllen des Paketscheins (ausser bei DSL)
  • Druck- und Papierkosten (1 A4-Seite)
  • Klebemittel
Ich habe festgestellt, das es manchmal gar nicht so einfach ist, den Paketschein festzukleben, da manche Verpackungen sehr glatt sind (z.B. Umkartons von Elektrogeräten) und der Paketschein mit Kleber dort nicht hielt und ich ihn zusätzlich mit Tesafilm befestigen musste.
Da bleibt von den gesparten 20 Cents nicht viel übrig!

FAZIT:
Auch ich bin kein grosser Fan von der Post, die jahrelang die Preise erhöht hat und erst jetzt durch Konkurrenzkampf die Preise zu senken anfängt, obwohl die Post gerade durch Ebay einen enormen Zulauf und somit reichlich Gewinne einstreichen konnten.
Es ist gut, dass auch andere Transportunternehmen uns Privatpersonen als Kunden gewinnen wollen und teilweise sogar die Preise unterbieten.
Doch war Hermes sich hier erlaubt hat zeugt von totaler Unzuverlässigkeit plus die teure Hotleite, die einen im Regen stehen lässt, als auch die Tatsache, dass die Zustellung sehr lange dauert hat Hermes für mich komplett disqualifiziert.
I ch rate somit: Finger weg, Ihr zahlt letztlich drauf!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden