HÄT 8039 Napoleonic French Line Horse Artillery

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hello und Moinmoin,

habe gerade mal wieder Zeit einen Ratgeber zu schreiben. Die letzten paar Abende saß ich an diesem Set: Hät französische berittene Artillerie der napoleonsichen Kriege mit der Setnummer 8039. Und was soll ich sagen, Hät, zumindest in dieser Schaffenperiode, hat nichts vernünftiges zustande gebracht. Immer dieselben Posen. Immer diese viel zu statischen Figuren. Falsche Proportionen. Viel zu kleine Kanonen. Insgesamt ein furchtbar langweiliges Set, das sich schnell und unkompliziert bemalen lässt. Wenige Farben sind dafür notwenig. Ein bisschen blau, rot, schwar, anthrazit, silber, eisen, grünton, dunkelgrün, haut und gold. Für napoleonische Verhältnisse spartanisch.

Zu den Fakten. 2001 kam das Set auf den Markt, es beinhaltet 24 Figuren in sechs Posen und vier Kanonen, die alle gleich sind. Zirka 23mm sind die Figuren hoch, was einer durchschnittlich korrekten Körpergröße von 1,66 entspricht. ich persönlich halte die für etwas zu klein geraten und zu dünn und zu gleich und zu langweilig..... Der Figurensatz kommt in einem mittelharten grauen Kunststoff.

Das Kanonenrohr stellt vermutlich ein 4Pfundgeschütz dar. Bedient von sechs Mann. Es gibt einen Offizier, einen Mann mit Wischer, einen, der das Zündloch mit dem Daumen während des Wischens abdeckt, einen Munitionsträger, einen Mann mit Lunte und einen Artilleristen, der die Munition in das Rohr schiebt.

Die Artillerie war eine wichtige Waffengattung der napoleonischen Kriege und die französische war die beste.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden