HAMA Video Objectiv HR2 (XXIV)

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Sehr gutes Objektiv. Habe es mit einer Konica Minolta Dimage Z6 getestet. Lichtverluste muß man natürlich einkalkulieren. Immer daran denken bei Fotografieren ohne Stativ: Faustformel 1/Brennweite ist Belichtungszeit - das Ganze durch 3 ist verwacklungsfreie Belichtungszeit mit aktivem AntiShake; d.h., mit HAMA 2,0 Kleinbildbrennweite 840 mm = 1/800 sec. durch 3 = rund 1/250 sec. Also: gutes Fotografierlicht nötig. HINWEIS: es kursieren viele Adaptertuben von Minolta, HAMA, Soligor usw. Im Gegensatz zum WW 0,5 von HAMA ist das Tele 2,0 von HAMA auf einen längeren Tubus angewiesen. Wenn der Tubus von Soligor zwar für das WW funktioniert, kann das Aufschrauben des Tele 2,0 zur Zerstörung der Kamera beim Einschalten führen, weil das ausfahrende Objektiv der Z6 ca. 3mm länger ist als das Tele Platz läßt... Bin noch auf der Suche nach einem passenden Adaptertubus.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden