Gymnastik ist alles: Trainingsgeräte gegen Falten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Gymnastik ist alles: Trainingsgeräte gegen Falten

Effektives Training für ein besseres Körpergefühl

Sie können online bei eBay passende Sportgeräte kaufen und somit Ihr Training auch in die eigenen vier Wände verlegen.

Die meisten Menschen klagen ab einem bestimmten Alter über Falten. Besonders Frauen fühlen sich oftmals nicht mehr wohl in ihrem Körper, da sie an bestimmten Körperregionen schlaffe Hautfalten oder ähnliche Probleme haben. Doch auch die Männer finden sich oft nicht mehr so schön wie zu früheren Zeiten.
In jungen Jahren denken nur die wenigsten Menschen an Falten. Es besteht also kein Grund, etwas für eine Vorbeugung von Faltenbildung zu tun. Doch von einem auf den anderen Tag sind sie da. Denn mit dem Älterwerden findet auch unbemerkt eine Veränderung des Stoffwechsels und des Körpers statt. Was Sie früher ohne weiteres gegessen haben, ohne ein Gramm zuzunehmen, schlägt ihnen nun auf die Hüften. Durch die Arbeit und den Alltag findet man kaum mehr Zeit, um sich so zu bewegen wie früher. Doch dadurch speichern Sie Fettzellen, die sich schnell zu Fettpölsterchen summieren. Nun stellt sich die Frage, was man gegen Falten und einen unschönen Körper tun kann. Es gibt verschiedene Möglichkeiten und vor allem Trainingsgeräte und Gymnastik, mit denen Sie ihren Körper wieder auf Vordermann bringen können und sich so wieder zufrieden und wohlfühlen können. Je nach Problemzonen oder Körperregionen gibt es verschiedene Geräte, mit denen Sie den unschönen Stellen entgegenwirken können.

Cellulite? Wie Sie mit Oberschenkeltraining Ihre Beine wieder auf Vordermann bringen

Ein häufiges Problem bei Frauen ist zumeist Cellulite. Sie entsteht durch Fettablagerungen im Fettgewebe der Unterhaut, welche zumeist durch eine ungesunde Ernährung und unzureichender Bewegung oder zu wenig Sport hervorgerufen werden. Da das weibliche Bindegewebe nur locker vernetzt ist, drücken sich die Fettkammern bei zu viel Fett meist bis nach außen hin sichtbar durch. Männer sind eher selten davon betroffen, da sie ein stärkeres Bindegewebe besitzen. Zumeist sind davon Oberschenkel, Hüfte, Gesäß und Bauch betroffen. Die am meist betroffenen Körperteile sind die Oberschenkel. Diese können durch diszipliniertes und intensives Beintraining wieder gestrafft werden. Um die unschönen Falten loszuwerden, muss zunächst der Fettstoffwechsel angeregt werden, um die vorhandenen Fettzellen zu verbrennen, zusätzlich sollte der Muskelaufbau aktiviert werden, um eine Straffung der Haut hervorzurufen. Hierbei eignen sich besonders Fitnessgeräte wie zum Beispiel der Beintrainer, der Stepper oder ein Laufband. Diese Produkte unterscheiden sich vor allem dadurch, dass der Beintrainer und der Stepper hauptsächlich den Aufbau der Oberschenkelmuskulatur ansprechen und trainieren, beim klassischen Laufband jedoch der Fettstoffwechsel, die Fettverbrennung und der Muskelaufbau in mehreren Körperregionen angesprochen werden.

Endlich einen straffen Bauch bekommen, wie Sie es sich immer gewünscht haben

Eine weitere Problemzone, welche auch oft Männer das Leben schwer macht, ist der Bauch. Unschöne Bauchfalten oder ein zu dicker Bauch bereitet vielen Damen und Herren Kopfzerbrechen. Die Anlagerung von Fettzellen findet bei Mann und Frau unterschiedlich statt. Bei Frauen setzt der Körper zuerst Fett in der Hüftregion oder Oberschenkel an, bei Männern am ehesten im Bauchbereich. Einen fülligen Bauch finden die meisten Menschen nicht nur unschön, sondern er hat auch gesundheitliche Risiken. Durch das Übergewicht, welches den Oberkörper nach vorne zieht, entsteht eine erhöhte Belastung für den Rücken, welches auf lange Sicht gesehen Rückenbeschwerden hervorrufen kann. Doch auch hierfür gibt es passende Geräte, mit denen Sie einen Bauchansatz entgegenwirken können. Besonders beliebt sind hier die Trainingsgeräte wie z.B. der Bauchtrainer, und die Bauchbank.
Wer als Anfänger versucht, seine Bauchmuskeln zu trainieren, wird relativ schnell merken, dass bei klassischen Sit-ups wie auf der Bauchbank die Nacken- und Halsmuskulatur schlapp macht, da diese noch zu untrainiert ist. Hier bietet sich der Bauchtrainer an, der diese Muskulatur unterstützt und ein effektiveres Anfängertraining ermöglicht. Ansonsten sind beide Trainingsgeräte eine sehr gute Methode, um die Bauchmuskeln zu trainieren und die Hautstraffung am Bauch zu fördern. Für das Training der Hüfte kann man diese Geräte genauso gut verwenden. Als kostengünstigere Alternative kann hier ein Gymnastikball verwendet werden oder eine Isomatte, auf der diverse Yoga-Übungen durchgeführt werden. Der Vorteil von Ball und Matte gegenüber den Geräten besteht darin, dass hierbei weniger Platz notwendig ist und der Ball ohne Luft und die Matte zusammengerollt leicht zu verstauen sind. Soll jedoch ein härteres und effektiveres Training mit weniger Zeitaufwand durchgeführt werden, so sind die beiden vorgestellten Geräte die bessere Wahl.

Brusttraining und Bruststraffung für eine ästhetische und muskulöse Brust, die Ihrem Ideal entspricht

Falten an der Brust, Hängebrust oder Hühnerbrust werden von den meisten Menschen als unästhetisch empfunden. Auch wenn es um eine schön geformte oder definierte Brust geht, sind viele Menschen unzufrieden. Hierbei gehen die Meinung oftmals weit auseinander. Besonders bei den Herren gibt es viele subjektive Meinungen. Der eine bevorzugt eine schöne flache Brust, der andere bevorzugt eine trainierte und etwas größere Brust. Auch hierfür gibt es wieder verschieden Möglichkeiten um diese je nach Wunsch zu formen. Ein Klassiker unter den Brusttrainingsgeräten ist zum Beispiel die Hantelbank.

Dort gibt es auch wieder die verschiedensten Anwendungen und Variationen, um die Brust zu straffen und zu trainieren. Entweder trainiert man mit 2 Kurzhanteln oder einer Langhantel. Des Weiteren kann man zwischen Schrägbankdrücken oder Flachbankdrücken auswählen. Beim Schrägbankdrücken wird eher die Muskulatur der oberen Brust angesprochen, bei der Ausführung mit der Flachbank eher die untere Brust. Je nach Bedarf kann so gezielt der gewünschte Teil der Brust trainiert werden. Doch nicht nur die Männer können diese Übungen durchführen, sondern sie sind auch wunderbar für Frauen geeignet. Wenn Sie jedoch sagen, Sie haben keine Lust, in die Anschaffung einer Hantelbank oder Hanteln zu investieren, können Sie genauso ein kostengünstiges Theraband verwenden. Hier gibt es auch diverse Übungen, die zu einer straffen Brust führen und gegen Falten an der Brust wirken.

Schlaffe Oberarme ? Wie Sie mit effektivem Training Ihre Arme auf Wunschumfang und Festigkeit trainieren

Auch an den Oberarmen haben manche Leute etwas auszusetzen. Der Mann möchte in der Regel einen starken und großen Oberarm. Frau hingegen würde gerne ihre Oberarme straffen und Fett reduzieren. Wenn es um Muskelaufbau in den Oberarmen geht, stehen Ihnen auch hierbei wieder diverse Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung. Zunächst sollte man wissen, dass der Oberarm grob gesagt aus 2 großen Muskelgruppen besteht. Dem Bizeps und dem Trizeps. Zum Training des vorderen Oberarmanteils gibt es verschiedene Alternativen, um den Bizeps zu trainieren. Eine effiziente Variante ist der Bizepscurl mit Kurzhantel, bei dem die Hanteln aus einer hängenden Armposition hochgehoben werden. Diese Übung kann man wieder mit einer oder zwei Kurzhanteln ausführen, oder einer Langhantel. Zum Straffen der Oberarme sollten Frauen wenig Gewicht verwenden und viele Wiederholungen ausführen. Zum Muskelaufbau hingegen ist ein relativ hohes Gewicht sinnvoll. Doch auch der hintere Oberarmanteil kann trainiert und gestrafft werden. Hierbei gibt es auch wieder die verschiedensten Variationen und Geräte für den Trizeps. Sowohl die klassische Hantel, als auch mit anderen Trainingsmethoden wie der Seilzug können verwendet werden.

Einen knackigem Po, wie Sie es sich nur wünschen können

Jeder will ihn haben, doch keiner weiß wie. Ein knackiger Po ist heutzutage der Traum jeder Frau. Leider wissen viele nicht, wie sie diesen bekommen können. Fakt ist, ohne sportliche Betätigung und die richtige Ernährung wird es schwer werden, den lang ersehnten Po zu bekommen. Es stehen unzählige Geräte und Möglichkeiten zur Verfügung. Wussten Sie, dass sie mit einfachen Kniebeugen den "Pomuskel" (Gluteus Maximus) trainieren? Meist braucht es nicht viel, um den Po zu straffen. Voraussetzung ist Disziplin, regelmäßiges Training und eine gute Ernährung, wie bei allen anderen Bereichen und Regionen des Körpers auch. Sie müssen auch nicht täglich stundenlang in ein Fitnessstudio gehen. Es ist möglich, mit einfachen Übungen und Hilfsmitteln wie einer Gymnastikmatte oder einem Gymnastikball zuhause vor dem Fernseher zu trainieren. Ein paar Minuten täglich können bei regelmäßiger Anwendung den gewünschten Erfolg bringen. Meist ist sogar bei der Lieferung des Gymnastikballs oder der Matte eine Anleitung verschiedener Übungen vorhanden, welche leicht verständlich und einfach nachzumachen sind.

Das Training für den ganzen Körper an nur einem Gerät

Sollten Sie sich jetzt fragen, ob sie für einen durchtrainierten, ästhetischen und faltenfreien Körper unzählige Geräte brauchen, lassen Sie sich nicht erschrecken. Es gibt auch Trainingsgeräte, mit denen Sie nahezu alle Muskelgruppen trainieren können. Wenn Sie genug Platz Zuhause haben, ist eine Fitnessstation genau das richtige für Sie. Hier haben Sie an einem Gerät eine große Auswahl an verschiedenen Übungen. Je nach Einstellung können Sie Übungen für die gewünschte Körperregion und Muskelgruppe machen. Es ist die perfekte Möglichkeit für Sie und Ihn, um sich wieder fit zu machen.

Mit der Butterfly-Funktion können Sie optimal Ihre Brust trainieren und fördern. Der Lastzug kann verwendet werden, um Ihren Lattisimus-Muskel aufzubauen und den Rücken zu stärken. Manche Geräte beinhalten sogar eine Dipstation, mit der Sie entweder Ihre Bauchmuskeln stärken, oder Ihren Trizeps trainieren können. Ein Beintrainer für die vordere und hintere Oberschenkelmuskulatur ist ebenfalls vorhanden. Beim Kauf sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Sitzbank verstellbar ist, damit Sie auch einfach Schräg- oder Flachbankdrücken trainieren können. Es stehen ihnen also vielseitige Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihren ganzen Körper zu trainieren und so Ihr Körperfett zum Schmelzen zu bringen.

Grundvoraussetzungen, die Sie beachten müssen, um Ihr Ziel zu erreichen

Ein schöner Körper steigert das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein. Wer seine Falten am Körper loswerden möchte, muss zunächst einmal seinen Fettstoffwechsel in Gang bringen, um das vorhandene Körperfett zu reduzieren. Gleichzeitig müssen die Muskeln gestrafft werden, um eine straffe Haut zu gewährleisten. Grundvoraussetzung ist eine gewisse Selbstdisziplin, regelmäßiges Training und eine gesunde Ernährung. Der Mehrzahl der Bevölkerung fällt es schwer, aus dem Alltag herauszukommen und etwas für die Figur und die Kondition zu tun. Doch wenn Sie erst einmal Ihren inneren Schweinehund überwinden, werden Sie feststellen, wie gut es Ihnen gehen wird. Bestimmte Trainingshilfen- und Geräte können Ihnen dabei helfen, Ihre Ziele zu erreichen und Ihren Traumkörper zu bekommen. Lassen Sie sich nicht entmutigen und sagen Sie den Falten den Kampf an. Ihr persönliches Wohlempfinden ist entscheidend. Suchen Sie sich also eines der aufgezählten Geräte oder Übungen aus, steigern Sie Ihr Selbstwertgefühl und fühlen Sie sich wieder wohl.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden