Gutennachtfläschen Hipp oder andere Guten Nachtbreie !!

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo Ihrs ...

ich habe etwas wichtiges für Mütter gefunden bzw. deren Kleinen.
Ich selber habe das auch früher genommen und habe es geglaubt und nun habe ich nur mal so im Internet geschaut und etwas gefunden - lest es euch mal durch:

Von abendlichen Nuckelflaschen für Babys raten Kinderärzte dringend ab. Besonders Fertigprodukte wie "Abend-Trink-Mahlzeiten" und "Gute-Nacht-Fläschchen" sind nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendärzte (DGKJ) nicht nur ungeeignet, sondern gefährden die Gesundheit der Kleinen; auch wenn mit der Werbung der Kindernahrungshersteller stets suggeriert wird, dass nur satte Kinder gut schlafen. Meist verbergen sich hinter den Spezialprodukten kalorienreiche Energiebomben, die am Bedarf gesunder Babys vorbeigehen. "Problematisch ist die Vermarktungsstrategie, die den Verbraucher leicht täuschen kann", kritisiert Berthold Koletzko, Vorsitzender der DGKJ-Ernährungskommission. "Die Produkte entsprechen nicht den gesetzlichen Auflagen für Anfangs- und Folgenahrung, weil ihre Energiedichte viel zu hoch ist. Sie sind Beikostprodukte, die für die Fütterung mit der Flasche nicht geeignet sind. Die Werbung aber zielt genau auf den Markt der Säuglingsfläschchennahrung."Bei derart überfütterten Babys erhöht sich Risiko, später fettleibig zu werden. Auch die Zutatenlisten der Produkte stehen in der Kritik der Wissenschaftler mit häufig einem hohe Anteile von glutenhaltigem Getreide, das damit viel zu früh und zu plötzlich in die Ernährung eingeführt wird und zu schweren Unverträglichkeiten führen kann. Und im Kleinkindalter sollte auf gesüßte und energiereiche Nahrung über eine Einschlafflasche verzichtet werden, denn sonst entsteht der Nuckelflaschenkaries."
Schlagwörter:

Baby

Ernährung

Nahrung

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden