Gute Autositze für Ihr Baby

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Auf dieser Seite
Ganz oben auf der Liste derjenigen Dinge, die Sie für Ihr Baby unbedingt brauchen, steht ein Kindersitz. Dieser ist unerlässlich ab dem Moment, in dem Sie Ihr Baby aus dem Krankenhaus nach Hause bringen. Ohne einen Kindersitz kann Ihr Baby nicht auf Reisen gehen.
 
Nur allzu leicht können die vielen unbekannten Begriffe und technischen Daten im Zusammenhang mit Kindersitzen für Verwirrung sorgen. Einige Hersteller orientieren sich am Alter Ihres Babys wissen, andere am Gewicht.

Damit Sie den Überblick behalten, haben wir einen praktischen Leitfaden für Sie zusammengestellt, der Auskunft darüber gibt, welcher Sitz für welche Phase der richtige ist. Achten Sie darauf, Gewicht und Größe Ihres Babys zu kennen, bevor Sie zum nächstgrößeren Kindersitz übergehen. Im Baby Online Shop von eBay finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen und sicheren Autositzen für Ihr Kind.

Hinweis: Die sicherste Position für Ihr Kind ist, wenn es während der Fahrt mit
dem Gesicht nach hinten zeigt. Behalten Sie diese Position so lange wie möglich bei. Einen solchen Sitz können Sie bis zu vier Jahre lang nutzen. Hierbei kommt auch das mit der Karosserie verbundene Befestigungssystem für Kindersitze, Isofix, zum Einsatz. Dieses bietet eine sicherere Methode für die Montage von Kindersitzen.
 
 
Kindersitz-Typ ca. Gewichts- oder Größenbereich ca. Alter
Rückwärts gerichteter Autokindersitz, der auf einen Kinderwagen passt Gruppe 0 für Babys bis zu 13 kg Geburt bis 12/15 Monate
iSize, rückwärts gerichtet Geburt bis 67 cm Geburt bis 6 Monate
Rückwärts und später vorwärts gerichteter Sitz – bleibt im Auto Gruppe 0 /Gruppe –1 für Babys (Geburt bis 18 kg) Geburt bis 4 Jahre
iSize, rückwärts gerichtet 67 bis 105 cm Sechs Monate bis vier Jahre
Vorwärts gerichteter Kindersitz Gruppe 1 für Kinder (9 bis 18 kg) 9 Monate bis 4 Jahre
Kindersitz mit hoher Rückenlehne Gruppe 2 und 3 für Kinder (15 bis 36 kg) 4–12 Jahre

Das British Medical Journal hat Studienergebnisse veröffentlicht, denen zufolge rückwärts gerichtete Sitze für Kinder unter 4 Jahren sicherer sind als vorwärts gerichtete Sitze. So reisen Kinder in den meisten skandinavischen Ländern.

Kindersitze Gruppe 0


Maxi-Cosi Pebble

Das gefällt: Passt in viele Kinderwagen, hohe Punktzahl in puncto Sicherheit
Worauf Sie achten sollten: Bezug ist nur für die Handwäsche geeignet, größere Sicherheit bei Verwendung des Isofix-Sockels, wodurch sich die Kosten erhöhen
 
Ein beliebter Kindersitz, der auf die meisten Maxi-Cosi- und Quinny-Kinderwagen passt und mit diesen zusammen ein praktisches Reisesystem ergibt. Er ist auch mit zahlreichen anderen Kinderwagenmarken kompatibel. Mit nur einem Knopfdruck wird der Sitz vom Kinderwagen gelöst.

Für die Montage im Auto kommt entweder der dort vorhandene Dreipunktgurt zur Anwendung, oder Sie können den Maxi-Cosi FamilyFix-Sockel hinzufügen. Diesen können Sie auch mit dem Pearl verwenden, der für Kinder von bis zu 4 Jahren geeignet ist.

Dank des unkomplizierten und leicht zu findenden Gurtverlaufs wird die Befestigung des Sockels zum Kinderspiel. Eine zusätzliche Sicherheitsfunktion bieten Licht- und Tonanzeigen, die Sie über die sichere Installation informieren.

Eine tolle Funktion ist das „Stay open“-Gurtsystem, dank dem Sie Ihr Baby spielend leicht in den Kindersitz und wieder heraus bekommen. Die tiefen Seiten des Sitzes bieten einen zuverlässigen Schutz vor Stößen. Außerdem verfügt der Sitz über einen Schaukelsockel, gute Polster im Schulter- und Leistenbereich, und der Gurt lässt sich mit nur einem Zug straffer stellen.

Wenn Ihr Baby größer wird, können Sie Kopfstütze und Gurt mit einer einfachen Bewegung anpassen. Für ganz kleine Babys gibt es ein Stützkissen, und sogar ein Sonnenverdeck ist vorhanden – justieren Sie den Griff mithilfe von zwei Knöpfen. In den Sockel ist ein Staufach integriert, die Bezüge lassen sich zum Waschen abnehmen, und Sie können den Sitz sogar im Flugzeug benutzen.
Technische Daten
Verwendet von: Geburt bis 13 kg
Wiegt: 4,1 kg
Geeignet für: 3-Punkt-Sicherheitsgurt; Maxi-Cosi FamilyFix-Sockel
 

Britax Römer BabySafe  ( Isofix base)

Das gefällt: Hohe Punktzahl in Sachen Sicherheit, gute Kopfstütze
Worauf Sie achten sollten: Der Gurt muss ausgefädelt werden, um ihn verstellen zu können

Dank der cleveren integrierten Kopfstütze und der entnehmbaren gepolsterten Einlage hat Ihr Baby in diesem Kindersitz die beste Position für eine gesunde Entwicklung des Rückens. Es handelt sich um einen der sichersten auf dem Markt erhältlichen Sitze. Dieser schneidet bei Crash-Tests äußerst gut ab und ist zwecks Erhöhung von Sicherheit und Komfort großzügig gepolstert.

Mit den integrierten Adaptern können Sie den Sitz direkt auf den meisten Britax-Kinderwagen sowie auf den Buggys einiger anderer Marken befestigen und erhalten so ein unkompliziertes Reisesystem. Der Sitz verfügt über einen 5-Punkt-Sicherheitsgurt mit Brust- und Leistenpolstern und kann über zwei Schlitzpaare justiert werden. Allerdings müssen Sie dazu die Gurte ausfädeln.

Der Griff liegt schön weich in der Hand und kann spielend leicht angepasst werden. Außerdem verfügt der Sitz über ein spritzfestes Sonnen- und Windverdeck mit UV-Schutzfaktor 50 . Die Bezüge sind abnehmbar und können bei 30 Grad in der Maschine gewaschen werden. Der Schaukelsockel beruhigt Ihr Baby zu Hause.

Technische Daten
Verwendet von: Geburt bis 13 kg
Wiegt: 4,7 kg
Geeignet für: 3-Punkt-Sicherheitsgurt; Gürtel- oder Isofix-Sockel
 

  Graco Logico   ( Basis/Sockel)

Das gefällt: Benutzerfreundlich, gute Qualität
Worauf Sie achten sollten: Passt nicht auf viele Kinderwagen
Ein adretter kleiner Kindersitz, der einfach zu montieren ist, vor allem mit dem Sockel. Nachdem der Sockel montiert ist, können Sie den Kindersitz durch einfaches Ein- bzw. Ausrasten befestigen bzw. abnehmen. Ein zusätzliches Plus ist der deutlich erkennbare blaue Gurtverlauf.

Alternativ können Sie den Sitz auch eigenständig benutzen. Auch dieser verfügt über deutliche blaue Markierungen, anhand derer Sie sofort erkennen, wo der Sicherheitsgurt einzuführen ist. Setzen Sie einen Kindersitz niemals auf einen Vordersitz im Auto, der mit einem Airbag ausgestattet ist. Außerdem zeigt ein Indikator an der Sitzseite an, wenn der Sitz sich in der korrekten Neigungsposition befindet.

So haben Sie stets die Gewissheit, alles richtig gemacht zu haben, wann immer Sie unterwegs sind. Der Sitz ist als Reisesystem auf vielen Kinderwagen der Marke Graco einsetzbar. Mit einem einfachen Klick lässt er sich anbringen und wieder abnehmen. Die tiefen, verstärkten Seiten schützen hervorragend vor seitlichen Stößen. Der Sitz schneidet in europäischen Crash-Tests sehr gut ab und verfügt über eine harte Schale.

Das leicht verstellbare Gurtsystem ist sehr benutzerfreundlich, und der Griff lässt sich in unterschiedliche Positionen bringen. Auch die Bequemlichkeit kommt nicht zu kurz: Der Sitz verfügt über ein umfassend gepolstertes Kopfkissen, eine entnehmbare Einlage für Neugeborene sowie weiche Schulter- und Leistenpolster. Das Verdeck bietet Schutz vor Sonne und Wind, und die Bezüge können abgenommen und in der Maschine gewaschen werden.

Technische Daten
Verwendet von: Geburt bis 13 kg
Wiegt: 4,3 kg
Geeignet für: 3-Punkt-Sicherheitsgurt; Gürtelsockel
 

Recaro Young Profi Plus

Das gefällt: Leicht und benutzerfreundlich, insbesondere mit Sockel
Worauf Sie achten sollten: Passt auf nur wenige Kinderwagen, und der Sockel ist eventuell nicht für alle Autos geeignet

Dieser hübsche kleine Kindersitz mit Schaukelsockel hat ein geringes Gewicht, ist gut gepolstert und bietet hohe Sicherheit im Auto. Die Stoffleiste aus schockabsorbierendem Material bietet erhöhten Schutz vor seitlichen und frontalen Stößen und schützt auch den Kopf Ihres Babys effektiv.

Der ergonomische Griff lässt sich spielend leicht verstellen. Der Sitz sollte für die meisten Autos geeignet sein. Probieren Sie ihn jedoch vor dem Kauf in Ihrem eigenen Auto aus, vor allem, wenn Sie den Sockel verwenden. Sie können den Sitz entweder mit dem Autogurt befestigen oder den Recaro Isofix-Sockel mit integrierter Abstellstütze hinzufügen. Das könnte allerdings etwas schwierig werden, wenn der Fußraum in Ihrem Auto als Extrastauraum verwendet wird.

Die Montage ist unkompliziert, und der Sitz rastet mit nur einer Bewegung im Sockel ein. Der 5-Punkt-Gurt ist mit Brust- und Leistenpolstern ausgestattet und kann leicht von hinten verstellt werden, wenn Ihr Kind größer wird. Die Bezüge sind abnehmbar und für die Maschinenwäsche geeignet. Dank spezieller Kerben können Sie den Kindersitz sogar auf einem Einkaufswagen befestigen – eine ideale Lösung für Supermarkteinkäufe in Begleitung Ihres Babys.

Technische Daten
Verwendet von: Geburt bis 13 kg
Wiegt: 4,2 kg
Geeignet für: 3-Punkt-Sicherheitsgurt; Isofix-Sockel
 

Jané Matrix Light

Das gefällt: Babys können während der Fahrt flach liegen
Worauf Sie achten sollten: Schwerer als viele kleine Autositze

Der Jané Matrix Light ist einer der wenigen Autositze, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Baby wie in einer autotauglichen Babytragetasche flach zu positionieren. Daher ist dieses Produkt ein starker Kandidat, wenn Sie häufiger längere Autofahrten mit Ihrem Baby unternehmen.

Der Sitz lässt sich in vier verschiedenen Positionen auf dem Gestell eines Kinderwagens befestigen (passt auch auf die hervorragenden Kinderwagen von Jané) oder in zwei Positionen im Auto, entweder sitzend oder flach liegend. Letztere Möglichkeit gewährleistet die korrekte Position für die Entwicklung von Rücken und Atmungssystem von Neugeborenen. Unter Hinzunahme der (separat erhältlichen) Matratze ist der Sitz auch für Übernachtungen geeignet.

Der sichere 5-Punkt-Gurt lässt sich spielend leicht mit nur einem Zug verstellen, und wenn Ihr Baby größer wird, können Sie den Sitz mittels eines einfachen Knopfdrucks anpassen. Die Größe des Sitzes ist recht großzügig gehalten, wodurch er sich gut für größere Babys eignet. Außerdem können Sie den Sitz länger rückwärts gerichtet im Auto montieren, bis zu einem Alter von rund 18 Monaten, und Ihrem Baby so erhöhte Sicherheit während der Fahrt bieten. Er ist mit Haube und Schürze als Wetterschutz ausgestattet, und die Bezüge sind gut gepolstert und maschinenwaschbar.

Technische Daten
Verwendet von: Geburt bis 13 kg
Wiegt: 6 kg
Geeignet für: Sicherheitsgurt des Autos, Rückwärtsausrichtung im sitzenden Modus; im flach liegenden Modus Montage über Rücksitze hinweg.
 

Kiddy Evolution Pro

Das gefällt: Der Sitz lässt sich für eine optimale Rückenposition verstellen.
Worauf Sie achten sollten: Durch die Verstellfunktion ist der Sitz etwas schwerer als einige andere Sitze

Der Kindersitz Kiddy Evolution Pro wurde sowohl für die Nutzung im Auto als auch für die Nutzung auf den Kinderwagen von Kiddy als Reisesystem konzipiert und wartet mit einer originellen Funktion auf. Wenn Ihr Baby sich nicht im Auto befindet, können Sie den Winkel des Sitzes ändern, indem Sie den Griff nach hinten ziehen.

So kann Ihr Baby in einer flacheren Position liegen, was wesentlich besser für seinen Rücken ist als die sitzende Position, die mit den meisten anderen Kindersitzen einhergeht. Wenn der Sitz im Auto angebracht ist, sorgt eine Sicherheitsfunktion dafür, dass die Verstellfunktion nicht verwendet werden kann, damit Ihr Baby während der Fahrt immer in der sichersten Position bleibt. Sitzeinlagen sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, angefangen bei Einlagen für Neugeborene. Diese Einlagen sind entnehmbar, sodass Sie, wenn Ihr Baby größer wird, stets die geeignete Größe finden.

Der Gurt und die Kopfstütze werden zusammen von der Rückseite des Sitzes aus verstellt, d. h., der Sitz wächst mit Ihrem Kind mit. Das Gurtsystem lässt sich leicht verstellen, ist mit Brust- und Leistenpolstern ausgestattet und kann mit nur einer Bewegung in die richtige Position gebracht werden. Der Sitz lässt sich schnell und einfach im Auto montieren, da die Führungen für den Sicherheitsgurt in leuchtend blauer Farbe markiert sind. Außerdem können Sie ihn mit dem separat erhältlichen Kiddy-Sockel kombinieren.

Technische Daten
Verwendet von: Geburt bis 18 kg
Wiegt: 4,9 kg
Geeignet für: Sicherheitsgurt des Autos oder Isofix-Sockel
 

Gruppe 0 und 1


Graco Junior Mini

Das gefällt: Spart Geld, bietet Sicherheit bei Unfällen.
Worauf Sie achten sollten: Ziemlich groß und schwer, wenn Sie den Sitz zu einem anderen Auto wechseln möchten.
Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, da Ihr Baby diesen Sitz bis zum Alter von 4 Jahren bzw. bis zu einem Gewicht von 18 kg durchgängig benutzen kann. Der Sitz ist gut gepolstert, und Sie können die Einlage, die für den Komfort kleiner Babys sorgt, entnehmen, wenn Ihr Baby größer wird.

Der großzügige Sitz ist auch für ein großes Kind gut geeignet, und der Gurt und die Kopfstütze lassen sich leicht verstellen. Er verfügt über ganze 6 Verstellpositionen, sodass für jedes Kind eine bequeme Position gefunden werden kann. Wenn Ihr Baby noch ganz klein ist, empfiehlt sich die flachste Position.

Die vorn angebrachte Anti-Rückprall-Stange sorgt für zusätzliche Sicherheit, während ein energieabsorbierender Anti-Rutsch-Gurt Ihr Baby im Falle eines Unfalls vor Verletzungen schützt. Dieser Sitz wird unter Zuhilfenahme der Gurte in Ihrem Auto installiert und ist ab Geburt bis zu einem Gewicht von 9 kg rückwärts gerichtet. Je länger Sie Ihr Kind jedoch in dieser sicheren Position belassen, desto besser.

Alle Gurtverläufe sind deutlich auf dem Sitz gekennzeichnet. Ab einem Gewicht von 9 kg können Sie Ihr Baby umdrehen, sodass es mit dem Gesicht nach vorne sitzt. Der Bezug ist abnehmbar und für die Maschinenwäsche geeignet.
Technische Daten
Verwendet von: Geburt bis 18 kg
Wiegt: 9,5 kg
Geeignet für: Sicherheitsgurt des Autos
 

Gruppe 1


Britax Trifix 

Das gefällt: Optimale Sicherheit dank Isofix- und Top Tether-Anschlüssen
Worauf Sie achten sollten: Der hohe Sicherheitsstandard hat seinen Preis

Dieser große und sichere Sitz begleitet Ihr Baby von 9 bis 18 kg, was einem Alter von ca. 9 Monaten bis 4 Jahren entspricht. Der Sitz verwendet ein System, das sowohl Isofix als auch einen Gurt auf der Rückseite mit der Bezeichnung „V-Tether“ nutzt, der für zusätzliche Sicherheit sorgt.

Die Installation ist ziemlich einfach: Zwei ausziehbare Stifte an der Rückseite des Sitzes rasten in die Isofix-Punkte des Autos ein. Anschließend wird ein Gurt über die Rückenlehne des Autositzes gezogen und an der Karosserie befestigt.

Dies bietet optimale Sicherheit im Falle eines Unfalls. Zusätzlich reduziert das in den Sitz integrierte „Pivot Link“-System die Vorwärtsbewegung und leitet Energie nach unten ab, falls Sie einmal in einen Unfall verwickelt sein sollten. Die tiefen, gepolsterten Seiten sind mit der energieabsorbierenden „Si-Pad-Technologie“ ausgestattet, wodurch dieser Sitz einen hohen Seitenaufprallschutz bietet.

Der Sitz ist leicht für seine Größe und verfügt über einen Tragegriff. Die Kopfstütze und der Gurt lassen sich über einen Hebel an der Rückseite problemlos gleichzeitig verstellen. Der Sitz lässt sich in verschiedene Positionen neigen. Der 5-Punkt-Sicherheitsgurt kann mit einem einfachen Zug verstellt werden und verfügt außerdem über weiche Brustpolster und einen einfach abzunehmenden Bezug.

Technische Daten
Verwendet von: 9 kg bis 18 kg
Wiegt: 10,7 kg
Geeignet für: Isofix-Punkte und Top Tether.
 

Maxi-Cosi Pearl

Das gefällt: Sicher und bequem, problemlos verstellbar, länger rückwärts gerichtet
Worauf Sie achten sollten: Der Sockel erhöht den Preis

Ein gut gepolsterter Sitz, in dem Ihr Kind bequem fährt: Aufrecht sitzend in wachem Zustand und in einer von 5 zurückgelehnten Positionen, wenn es an der Zeit für ein Nickerchen ist.

Gurt und Kopfstütze sind spielend leicht von vorne verstellbar, wenn Ihr Baby größer wird. Außerdem kann dieser Sitz länger als viele andere in rückwärts gerichteter Position verwendet werden, was der sichersten Position für Ihr Baby entspricht. Versuchen Sie jedoch den Sitz niemals während der Fahrt zu verstellen!
Er schnappt direkt in den FamilyFix-Sockel ein, welcher auch für Autositze des Typs Pebble oder Cabriofix Gruppe 0 geeignet ist. Sie können also 4 Jahre lang mit ein- und demselben Sockel auskommen.

Lassen Sie nach der Montage des Sockels einfach den Pearl darin einschnappen. Ton- und Lichtanzeigen informieren Sie über die Einsatzbereitschaft des Sitzes. Die tief gepolsterten Seiten bieten einen hohen Seitenaufprallschutz, und der Gurt bleibt offen, sodass Sie ein zappelndes Kind einfacher in den Sitz hinein und wieder heraus bekommen.

Technische Daten
Verwendet von: 9 kg bis 18 kg
Wiegt: 6,1 kg
Geeignet für: FamilyFix Isofix-Sockel
 
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden