Gürtelgrösse, Bundweite Grösse für Gürtel ermitteln

Aufrufe 61 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Berechnung  / Ermittlung der erforderlichen Gürtelgröße !

Ihr Bundumfang (oder dort wo der Gürtel sitzen soll) ist das Gürtelbestellmaß, der Gürtel ist nachher immer ca.15cm länger als das Gürtelmaß. D.h. Sie haben Bundweite 105 cm, dann  bestellen Sie einen 105er Gürtel.

z.B. ---ein 105er Gürtel ist  ohne Schnalle ca.120 cm lang
       ---ein 85er Gürtel ist  ohne Schnalle ca.100 cm lang.

Hier eine kleine Hilfestellung, falls kein Maßband vorhanden:

Die exakte Gürtelgröße: Man misst vom ab der inneren Kante der Gürtelschnalle bis zu dem regelmässig benutzten Loch. Dieses MAß ergibt automatisch Ihren jetzigen Bundumfang und das Zentimeter genau.

Bei neuen Gürteln sollte  das Mitttelloch genau dem Bundumfang entsprechen, dann haben Sie je zwei Löcher nach links und nach rechts für die guten und schlechten Tage.

Beachte:  Es ist nicht ratsam die ganze Gürtellänge anzugeben, das führt zu Missverständnissen und ist nichtssagend, weil die Lochung oft verschieden angebracht ist, manchmal mehr zum Ende und ein andermal mehr zur Mitte des Gürtels, nur die Angabe der Bundweite in cm ist wirklich zuverlässig.

zu unserer  michseite 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden