Grüße aus dem Urlaub: Darauf sollten Sie beim Kauf eines antiken Postkarten Albums achten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Grüße aus dem Urlaub: Darauf sollten Sie beim Kauf eines antiken Postkarten Albums achten

Antike Postkarten Alben sind faszinierende Dokumente der Zeitgeschichte. Mit einer Sammlung alter Ansichtskarten können so Enkel den Urlaub ihrer Großeltern rekonstruieren. Aber auch private Postkarten fremder Menschen geben einen Einblick in die verschiedensten Gefühle und Gedanken vergangener Zeiten.

 

Achten Sie auf den Erhaltungsgrad - diese Tipps helfen Ihnen

Das schönste Album antiker Postkarten ist wertlos, wenn die Seiten extrem stockfleckig oder verschimmelt sind. Äußere Schäden der Postkarten-Alben sollten schon beim ersten Anblick auffallen. Eventuell lassen sich jedoch einzelne Karten aus der Sammlung noch weiter verwenden. Gebrochene oder zerfledderte Albenrücken sind ebenso wertmindernd. Ein guter Buchbinder oder Restaurator kann den Schaden allerdings oft reparieren. Unter Umständen kann es sich lohnen, beschädigte Sammlungen aufzukaufen und anschließend aufpolieren zu lassen.

 

Achten Sie auf den Einband und die Gestaltung des Albums

Auch schon vor 1940 gab es Massenware. Die meisten Alben sind dabei für sich genommen nicht wertvoll. Seltenere Alben erkennen Sie am Aufwand, der mit der Herstellung einherging. Fein gearbeitete Lederumschläge mit Verschluss deuten auf einen teuren Erwerb hin. Es ist anzunehmen, dass auch die Postkartensammlung gut gepflegt ist. Begehrt und bis heute wertvoll sind Jugendstil-Alben, die durch ihre künstlerische Gestaltung auffallen.

 

Wertvolle Spezialsammlungen - Ausgefallene Themen haben Seltenheitswert

Beliebte Sammelgebiete sind Natur- und Landschaftsaufnahmen oder Porträtfotos. Wesentlich seltener sind Spezialsammlungen mit Uniformen, Kriegspost oder Schiffen. Fällt Ihnen ein solches Album in die Hände, sollten Sie zuschlagen, auch wenn es nicht in Ihr Sammelgebiet fällt. Andere Sammler zahlen möglicherweise einen hohen Preis dafür. Begehrt sind etwa umfangreiche Sammlungen hochwertiger Akt- und Erotikfotografie. Die Motive erschrecken heute niemanden mehr, waren vor 1940 aber teils skandalös. Eine sinnvoll zusammengetragene Erotik-Sammlung gibt einen interessanten Einblick in die Sittengeschichte der jeweiligen Zeiten.

 

Auf der Jagd nach Autogrammen - vielleicht auf alten Postkarten?

Schon vor hundert Jahren rissen sich Fans um Autogramme berühmter Personen. Viele davon sind auf Postkarten erhalten, die die betreffende Person zeigen. Beliebte Motive waren Stars aus Film und Fernsehen, aber auch Staatslenker oder berühmte Generäle. Auch Abbildungen von Kunstwerken tragen oft die Unterschrift ihrer Urheber. Autogramme bis heute bekannter und beliebter Persönlichkeiten erzielen auf Postkarten hohe Preise. Eine komplette Sammlung kann einen hohen Wert haben. Der Ankauf lohnt sich somit.

 

Nach dem Kauf - die richtige Aufbewahrung und Pflege ist entscheidend

Nach dem Kauf sind Sie für die Erhaltung des Albums verantwortlich. Dazu gehört die richtige Lagerung an einem trockenen Platz. Regelmäßig sollten Sie die Seiten umblättern, um die Postkarten zu durchlüften - dies muss nur alle paar Monate geschehen. Schäden am Album lassen sich durch Profis ausbessern. Das verhindert, dass sich Risse beim nächsten Durchblättern vergrößern.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden