Größenangaben Oberteile Shirts Herrenbekleidung

Aufrufe 44 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Heutzutage ist nur die Größenangabe alleine wie XL oder 52 leider nicht sonderlich aussagefähig. Dies liegt an den unterschiedlichen Moderichtungen wo es von extrem eng anliegenden Designerartikeln bis hin zu sehr lang und weit geschnittenen HipHop Shirts geht.

Deswegen kann es hilfreich sein, sich an Maßangaben wie Länge oder Breite zu orientieren. Die Breite wird oft auch als 1/2 Oberweite oder Brustbreite angegeben. Bei Oberhemden wird zudem oft die Kragenweite und die Taillenweite angegeben. Die angegebenen Maße beziehen sich in der Regel auf die Maße des Artikels und nicht auf die Körpermaße.

Nachstehend eine kleine Skizze als Meßhilfe:

A = Länge, B = 1/2 Oberweite, Brustbreite, C = Schulterbreite, D = Ärmellänge

Bei Oberhemden wird die Ärmellänge von der Schulternaht aus gemessen.

 

Nachstehend noch ein Vergleich der wichtigsten Größenarten basierend auf unseren Erfahrungswerten und Schnitten:

Größenhilfe

 

zu meinem Shop

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber