Grillrezept der Woche - Folge 1: Beer Can Chicken

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo liebe Grillfreunde,

von nun an werden wir gelegentlich ein leckeres Grillrezept veröffentlichen, um unser Wissen mit Euch zu teilen. Alle von uns veröffentlichten Rezepte haben wir selbst ausprobiert bzw. verändert oder erweitert. Sie funktionieren alle und schmecken wirklich hervorragend.

Los geht's:

Ihr braucht folgende Zutaten:
1 ganzes Hähnchen; genau 1,2 kg
60 ml Olivenöl
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
500 ml Bier (Starkbier)

Zutaten für die Marinade:
10 g gemahlene Senfkörner
25 g getrocknete, geröstete Zwiebeln
25 g Paprikapulver
10 g Salz
10 g fein gehackter Knoblauch
10 g gemahlener Koriander
10 g Kreuzkümmel
10 g frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitungszeit: 1,25 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Grill: z.B. Weber One Touch Gold
Hilfsmittel: Weber Style Geflügelhalter
Grillzeit: 1 Stunde
Grillmethode: Indirekt
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Marinierzeit: 5 Minuten

Zubereitung:
Als erstes das Hähnchen einölen. Nun wird das Hähnchen mit der Marinade innen sowie außen eingerieben. In die Vertiefung des Geflügelhalters das Bier einfüllen und das Hähnchen auf den Geflügelhalter setzen. Den Knoblauch mit der Hand andrücken und mit dem Rosmarin in den großen Ring legen.

Für die Gewürzpaste:
Vermischen Sie die Zutaten für die Gewürzmarinade in einer kleinen Schüssel.

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachgrillen und einen guten Appetit!

Euer S&E-Grillteam

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber