Greifenmagier Herr der Winde Tolle Story lesenswert

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Habe mir vor 2 Wochen das Taschenbuch "Greifenmagier Herr der Winde" gekauft. Es ist erst dieses Jahr erschienen und so wollte ich diese Autorin "Rachel Neumeier" in ihrem Buch kennen lernen.
Das Taschenbuch 430 Seiten stark und liest sich sehr gut. Eine sehr schöne Fantasy Erzählung bei der es mal nicht um Drachen geht sondern um Greifen. Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist der erste Band einer Triologie. Der zweite Band kommt im nächsten Jahr 2012 heraus.
Die Story läst sich meiner Meinung nach sehr gut lesen. Ein wenig Schwierigkeiten hatte ich mit den Namen welche im Buch verwendet werden. Wer merkt sich schon Namen wie "Kiibaile Esterire Airaikeliu". Da kommt man schnell ins schleudern. Aber es macht Spaß das Buch zu lesen und man ist schnell mit der Geschichte vertraut. Die Handlung verläuft nicht gerade und wartet immer wieder mit kleinen Wendungen auf, die frühere Ereignisse in einem ganz anderen Licht darstellen. Das Buch lebt von seiner intensiven Atmosphäre, den facettenreichen Figuren. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen und ich bin der Meinung das es auch für den erfahrenen Leser etwas ist.
Den nächsten Band werde ich auch kaufen wenn er herausgekommen ist.
Auf jeden Fall kann ich das Buch guten Gewissens weiterempfehlen

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden