Google Chromecast – so verwandeln Sie jeden Fernseher in ein Smart-TV

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wer sich heute kein Smart-TV holen oder leisten möchte, verwandelt sein normales Fernsehgerät im Handumdrehen in ein smartes TV-Gerät – dank dem Google Chromecast. Auch gebraucht ist der TV-Stick eine gute Wahl.
Mit diesem kleinen Stick verwandeln Sie Ihren Fernseher in ein Smart-TV. (iannnnn (CC BY 2.0))
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Mit diesem kleinen Stick verwandeln Sie Ihren Fernseher in ein Smart-TV. (iannnnn (CC BY 2.0))

Günstiges „Smart-TV“ dank Chromecast – so einfach geht's

Heute gibt es schon günstige W-LAN-Flachbildfernseher mit Internetfunktion für unter 500 Euro. Wer sich für ein gebrauchtes Modell entscheidet, spart noch mehr. Allerdings sind die Nutzeroberflächen oftmals alles anderes als benutzerfreundlich. Zwar kann man sich mit dem Internet verbinden und mittels einer Tastatur den Fernseher bedienen, bequemer funktioniert Smart-TV aber mit Google Chromecast. So lässt sich jeder Fernseher mit einem HDMI-Eingang in einen Streaming Client verwandeln. Einfach das HDMI-Kabel des TV-Sticks in den Fernseher stecken, mit dem Stromkabel verbinden oder alternativ ein USB-Kabel für die Stromversorgung mit dem TV verwenden. Anschließend richten Sie mit wenigen Schritten mit dem Smartphone oder PC ganz einfach die W-LAN-Verbindung ein – und schon ist das Smart-TV einsatzbereit.
In wenigen Schritten ist Ihr Chromecast mit dem W-LAN verbunden und einsatzbereit. (iannnnn (CC BY 2.0))
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
In wenigen Schritten ist Ihr Chromecast mit dem W-LAN verbunden und einsatzbereit. (iannnnn (CC BY 2.0))

Google Chromecast – neu oder gebraucht kaufen?

Der Google Chromecast ist unter den Streaming Playern bereits einer der günstigsten im Vergleich zu Apple TV. Wenn Sie sich allerdings für einen gebrauchten TV-Stick entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass der Stick mit sämtlichem Zubehör geliefert wird. Bestenfalls befindet sich der Google Chromecast noch in der Originalverpackung. Folgendes sollte unbedingt im Lieferumfang enthalten sein:

  •  1x Chromecast TV-Stick
  •  1x HDMI-Verlängerung
  •  1x Micro-USB-Kabel
  •  1x Netzteil
Ist auf den Fotos nicht das gesamte Zubehör abgebildet, fragen Sie besser einmal nach. Lesen Sie sich vor dem Kauf die Bewertungen des Verkäufers durch, um sicherzustellen, dass es sich um einen vertrauensvollen eBayer handelt.
Unbedingt darauf achten, dass das Zubehör komplett ist. (TAKA@P.P.R.S (CC BY-SA 2.0))
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Unbedingt darauf achten, dass das Zubehör komplett ist. (TAKA@P.P.R.S (CC BY-SA 2.0))

Google Chromecast – Filme, Musik und mehr

Praktisch und bequem bedienen Sie Ihr Smart-TV dank Chromecast mit dem Smartphone. Sie brauchen keine extra Fernbedienung. Chromecast ist kompatibel mit iPhone, iPad, Android-Smartphone oder -Tablet, Mac- oder Windows-Laptop oder Chromebook. Hierbei können Sie ein umfangreiches Filmangebot nach dem Video-on-Demand-Prinzip nutzen. Ebenso lassen sich YouTube-Videos, Serien, TV-Sendungen, Musik und Fotos von Ihrem Mobilgerät oder Laptop direkt auf den Fernseher streamen.
Auch YouTube Video lassen sich dank Chromecast problemlos streamen. (iannnnn (CC BY 2.0))
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Auch YouTube Video lassen sich dank Chromecast problemlos streamen. (iannnnn (CC BY 2.0))

Was unterscheidet Google Chromecast von Fire TV?

Google Chromecast und der Fire TV-Stick sind in den Anschaffungskosten ungefähr gleich. Da fragen Sie sich sicherlich: Wo liegt der Unterschied? Wie erläutert, benötigen Sie für die Steuerung Ihres Chromecast TV-Sticks zwingend ein Smartphone. Das macht das Ganze natürlich schön bequem – immerhin kennen wir uns mit unseren mobilen Geräten bereits bestens aus. Den Fire TV-Stick bedienen Sie mit der mitgelieferten Fernbedienung. Bei einem Aufpreis von wenigen Euro erhalten Sie zudem eine Fernbedienung mit Sprachsteuerung. Ein Amazon-Konto ist Pflicht für den Stick. Bei Chromecast ist darüber hinaus hervorzuheben, dass er verschiedene Video-Streaming-Dienste unterstützt, wie Maxdome, Watchever oder Netflix.

Warum einen Streaming-Stick statt einer Streaming Box?

Neben dem Google Chromecast Stick gibt es noch den Nexus Player. Dies ist eine Streaming Box, die sich vor allem im Preis unterscheidet. Wenn Sie allerdings ein Gaming-Fan sind, profitieren Sie sicher von der leistungsstärkeren Hardware. Ein Controller, der die Streaming Box zur Mini-Konsole avancieren lässt, ist separat erhältlich.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden