Goodyear UltraGrip 8.. nie wieder!

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hochgelobter WR Reifen der bei mir versagte...
Im Sep. 2011 kaufte ich mir 4 neue Goodyear UltraGrip 8 Winterreifen in der dimension 205/60 R15 91T
Diese wurden durch die Werkstatt auf meine vorhandenen Felgen aufgezogen und ausgewuchtet.
Aber schon bei der ersten Fahrt damit im November stellte ich fest das ich eine relativ starke unwucht am Fahrzeug hatte. Also wieder zur Werkstatt, erneutes Auswuchten auf 0. Minimale besserung, die aber wieder verschwand.
Dann zu einer anderen WS zum auswuchten, das selbe spiel von vorher...
Kontaktaufnahme mit Goodyear war Ergebnislos, Antwort von dort: Das liegt am Fahrzeug.
Dann eine etwas längere Fahrt auf der BAB. Ab etwa 130 wurde die Unwucht etwas weniger, doch dafür waren dann die abrollgeräusche der Reifen so laut das man sich im Fahrzeug kaum noch mit dem Beifahrer unterhalten konnte.
Nach weiteren 2 vergeblichen versuchen die Räder doch noch ruhig zu bekommen, konnte ich die Reifen an den Lieferanten zurückgeben. Dieser sendet die reifen zum Hersteller zur Kontrolle, was aber wohl bis zu 6 Monaten dauern kann .
Sollte dort nichts gefunden werden (was ich ja vermute), bekomme ich die Reifen zurück und muss den mir erstatteten Kaufpreis wieder einzahlen.
Also mein fazit: auch beim kauf von  "Premiumreifen" kann man in die sch... fassen.
Nach recherchen im Internet fand ich dann aber auch noch heraus das ich nicht der einzige war / bin der diese Probleme mit dem Reifen hat.
Habe nun Reifen einer anderen Marke gekauft, und habe damit ab dem ersten Km keinerlei probleme....

Ich muss aber dazu sagen das ich vorher auf anderen Fahrzeugen immer WR  und auch Ganzjahresreifen von Goodyear gefahren bin und damit bisher noch nie Probleme hatte.
Ich hoffe mal das bleibt auch so.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden