Goldfische füttern - ja oder nein?

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Soll man Goldfische füttern?

Goldfische fressen so ziemlich alles, was sie im Gartenteich finden. Sind viele Goldfische Teich, sollte man sie sehr spärlich, am besten gar nicht füttern. Wenn Sie Goldfische füttern, belasten Sie unnötig Ihren Teich.

Goldfische sind eine Augenweide für jeden Teich. Bedenken Sie aber, dass jeder Fisch Ihr Teichwasser durch Ausscheidungen und übrig gebliebenes Futter belastet. Je mehr Nährstoffe eingetragen werden, desto bessere Bedingungen herrschen für Algenbildung und Krankheitskeime.

Unsere Erfahrung zeigt immer wieder, dass viel zu viele Fische in einem Teich vorhanden sind. Weniger ist hier mehr. Bedenken Sie auch, dass Fische wachsen und sich vermehren.

Praxis-Tipp: Füttern Sie Ihre Fische am besten mehrmals täglich in sehr kleinen Mengen. Gerade jüngere Fische können die Nahrung besser verwerten, wenn sie häufiger fressen.

Füttern Sie immer nur soviel, dass Ihre Fische das Futter in maximal 2 bis 3 Minuten aufgenommen haben. Der Rest sinkt auf den Teichboden und belastet den Teich. Jede Fütterung bedeutet Nährstoffeintrag und somit Grundlage für Algenbildung.

Ein Fisch soll pro Tag etwa 1% seines Körpergewichts an Futter aufnehmen.

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Noch mehr Tipps aus der Praxis rund um das Thema Gartenteich finden Sie im Teichreport - GRATIS
 
90 Seiten - gratis - weitere Infos auf unserer mich Seite
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bitte vergessen Sie nicht, diesen Ratgeber zu bewerten, damit er auch für andere zur Verfügung steht.. Vielen Dank!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden