Glücksbringer richtig anwenden - Der Geldfrosch

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Immer wieder muss ich feststellen das viele Menschen Feng Shui Glücksbringer oder sonstige Feng Shui Gegenstände besitzen und diese leider falsch aufstellen.

Gerade der Geldfrosch ist ein besonderer kraftvoller Glücksbringer. Er steht für Reichtum, Erfolg, Glück. Am falschen Platz passiert das Gegenteil.

Der Frosch hat 3 Beine, warum? 

Vorne 2 Beine und die Hinteren wurden auf ein Bein reduziert. Dies hat wohl den Hintergrund das die 4 in China eine Unglückszahl ist wie Misstand/ Stillstand/ Tod. Die Zahl 3 ist jedoch in vielen Kulturen eine magische Zahl und steht für Bewegung, eine klassische Glückszahl.

Der Glücksfrosch sollte im Südosten stehen oder am Besten direkt an der Eingangstür, dort bringt er das Glück nämlich hinein.
Bitte lassen Sie den Frosch nicht aus Fenstern oder Türen schauen, das wäre genau die gegenteilige Wirkung.

Also es lohnt sich mit Feng Shui näher zu beschäftigen, wenn man sich einen solchen kräftigen Glücksbringer ins Haus holt, soll es doch auch wirklich Glück bringen. Es gibt mittlerweile viele gute Bücher die dies auch für Laien begreifbar erklärt.

Gerne berate ich Sie speziell zu Ihrer Wohnsituation und helfe Ihnen Turbulenzen durch Feng Shui auszugleichen oder lasse diese aus Ihrem Leben ganz verschwinden. Genießen Sie ein zufriedenes Leben so wie ich, seit dem ich Feng Shui anwende.

Mein Feng Shui Angebot für Sie finden Sie in meinem Shop.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden