Glock 17 AEG - JLS 2011 von Jia Li Sheng

Aufrufe 15 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Diese Handfeuerwaffe ist nicht nur bei den Cops, sondern auch bei deren Gegenspielern sehr beliebt: die Glock 17. Sie gilt als sehr zuverlässig und zeichnet sich aus durch ihre handliche Eleganz.

  • Fotos der Glock 17 (AEG-Vollautomatik JLS 2011)

Seit Anfang der 80er Jahre fertigt die österreichische Firma Glock, gegründet von Gaston Glock, Selbstladepistolen für den Einsatz bei Sicherheitsbehörden, Polizei und Militär. Eine Glock 17 wurde auch im Jahre 2002 beim Amoklauf von Erfurt verwendet, wo Robert Steinhäuser 13 Lehrer, 1 Polizisten, 2 Schüler und anschließend sich selbst erschossen hat.

...des chinesischen Hersteller Jia Li Sheng trägt die Bezeichnung JLS 2011. Ich habe die 2011 B-Version, die ohne Akkus und Ladegerät geliefert wird. Es werden vier AAA-Akkus benötigt.

>>> LIEFERUMFANG und DETAILS:

  • Eleganter 1:1-Nachbau der Glock 17
  • Vollautomatik mit Einzel- und Dauerfeuer
  • Maximale Reichweite ca. 20-25 Meter
  • ABS-Kunststoff
  • Gewicht ca. 240 Gramm
  • Länge ca. 20 cm
  • Hop-Up-System
  • Das Magazin faßt 15 BB-Bullets Kaliber 6 mm
  • Beweglicher Schlitten (Blow back)
  • Reinigungsstab
>>> TREFFERBILD:

Geschossen wurde im Zimmer / sitzend / aufgestützt / über Kimme und Korn
Scheibengröße: 14 x 14 cm
Munition: 6 Schuss 0,12g BB gratfrei
Entfernung: 4 Meter

>>> BEWERTUNG:

  • + Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • + Gute Verarbeitung
  • + Gutes Trefferbild
  • + Kult-Knarre
>>> FAZIT:

Die Glock 17 liegt gut in der Hand. Der Sicherungsknopf befindet sich am Griff. Diese Waffe ist leicht zu handhaben, und es ist verständlich, warum vor allem Leute, die darauf angewiesen sind, eine Waffe verdeckt tragen zu können, die Glock verwenden.


>>> EMPFEHLUNG:

Punkte: 8/10 (Empfehlenswert)
••••••••••

Alle Angaben sind von mir eigenhändig nachgemessen, nachgewogen und nachgezählt worden, da ich festgestellt habe, daß die Daten der Anbieter (vor Allem bei der Magazinkapazität) nur selten mit der Realität übereinstimmen.

Für Anregungen, Ergänzungs- und/oder Verbesserungsvorschläge bitte folgendermaßen Vorgehen:

eMail@JINXproject666:
einfach auf meinen [ ACCOUNT ] gehen und rechts auf die Schaltfläche [Mit Mitglied Kontakt aufnehmen] klicken.

Am 17. Juli 2006 wurde von mir der [ 1. SOFTAIR-SAMMLER-CLUB bei eBay ] gegründet. Dort können Erfahrungen ausgetauscht werden, man kann sich Fotoalben der Club-Mitglieder ansehen oder sein eigenes Album erstellen, vor unseriösen Verkäufern oder Soft-Schrott warnen, Softair-Neuheiten vorstellen usw.
Neue Club-Mitglieder gesucht - jeder kann mitmachen!

Ich hoffe, ich konnte dem Einen oder Anderen als "Kaufentscheidungshilfe" nützlich sein und würde mich über eine positive Bewertung freuen...

Gruß aus Hamburch

© 2006 by JINXproject

Hey Softair-Freaks! Wie ihr seht, habe ich mir sehr viel Arbeit gemacht - und für euch ist es doch nur ein Maus-Klick. Also:

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden