Giga-Top versucht den Garantiebetrug

Aufrufe 23 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Giga-Top oder eigentlich Gaia Enterprises GmbH

Giga-Top liefert günstige Ware.

So weit so gut, aber wenn dann ein Garantiefall auftritt, haben diese Herrschaften unheimlich viel Zeit, und dann wird erst mal behauptet, das Teil ist vollkommen in Ordnung und das kostet dann eine Bearbeitungspauschale.

Wenn man dann einen Nachweis fordert, kommt erst einmal nichts, und dann wieder eine Mail, in der man Fotos zusagt, dann wieder nichts und dann wieder eine Mail, in der die Bearbeitungspauschale erneut gefordert wird.

Aber immer noch kein Nachweis.

Und dann heißt es plötzlich, ausführliche Testberichte seien bei dem Teil dabei.
Warum werden die dann nicht per Mail vorher übersandt, wenn man als Kunde schon Bedenken angemeldet hat????

Wahrscheinlich existieren diese Testberichte gar nicht, oder  sind von einem funktionierenden Teil erstellt worden.

Ich bin der Meinung, dass hier einfach versucht wird, sich vor den Kosten einer gesetzlichen Garantie zu drücken und diese Kosten dem Kunden aufs Auge zu drücken.

Und nachdem der Versand am 20.12.2007 erfolgt ist, ist jetzt am 23.02.2008 das Teil schon zurückgekommen, wobei nicht festzustellen ist, ob es sich um das gleiche Teil handelt.

Leider hab ich es vor dem Versand nicht markiert gehabt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber