Gibt es auch für ältere MP3-Player Modelle Zubehörpakete?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Gibt es auch für ältere MP3-Player Modelle Zubehörpakete?

Musik für unterwegs – mit einem MP3-Player hören Sie auch auswärts Ihre Lieblingsstücke. Das Angebot reicht von einfachen Modellen bis zu komfortablen Geräten mit Radio, Display, Kartenslots für SD-Speicherkarten und weiteren nützlichen Extras. Viele MP3-Player besitzen einen leistungsfähigen Polymer-Akku, der mit einer Ladung bis zu acht Stunden Musikgenuss am Stück erlaubt. Unter den zahlreichen Wiedergabegeräten finden Sie auch ältere Modelle aus den Anfängen der MP3-Player. Sie erfreuen sich trotz ihres geringeren Bedienkomforts ungebrochener Beliebtheit. Doch was unterscheidet eigentlich einen MP3-Player von einem CD-Player oder Walkman?

Was versteht man unter MP3?

MP3 bezeichnet ein vom Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen entwickeltes Dateiformat zum Komprimieren digitaler Audiodateien. Verdichten Sie eine Audiodatei, reduzieren Sie diese auf wenige Megabyte bei nahezu originaler Wiedergabequalität. Eine im MP3-Player installierte Software wandelt die MP3-Datei in ein analoges Signal in Form von Sprache oder Musik um. Ein besonderer Vorteil der MP3-Player ist ihre enorme Speicherkapazität. Ältere Geräte verfügen über einen internen Speicher von 64, später 256 oder 512 Megabyte. Seit 2012 sind Modelle mit Kapazitäten von vier, acht oder 16 Gigabyte auf dem Markt. Die Tendenz ist steigend.

Vorzüge des MP3-Players

Auf dem Chip eines MP3-Players speichern Sie eine Vielzahl von Titeln. Außerdem zeichnen sich MP3-Player gegenüber Walkmans und transportablen CD-Playern durch weitere Vorteile aus, wie

  • geringe Größe und niedriges Gewicht,
  • niedriger Stromverbrauch durch die fehlende Mechanik,
  • kein lästiges Vor- und Zurückspulen gegenüber dem Walkman bei der Titelsuche sowie
  • keine Gleichlaufschwankungen oder Aussetzer (Leiern, Jaulen oder Hängenbleiben der CD).

Außerdem erlaubt ein MP3-Player mit einer Speicherkapazität von 512 Megabyte das Speichern und Wiedergeben von mehr als einhundert Musiktiteln. Auf eine 60-Minuten-Musikkassette passen dagegen rund zwanzig Titel. Sie wählen beim MP3-Player den gewünschten Titel direkt an. Die meisten Modelle verfügen über weitere nützliche Funktionen wie:

  • Anspielen von Titeln,
  • Wiedergabe nach dem Zufallsprinzip,
  • komfortable Titelsuche und
  • Equalizer.

Dank hochwertiger Ohrhörer und einer verlustarmen Komprimierung der Audiodateien bestechen die Geräte durch ihre brillanten Höhen und kräftigen Bässe. Das von Tonbandkassetten bekannte Grundrauschen gehört bei den MP3-Playern der Vergangenheit an. Durch die nicht vorhandene Mechanik verschleißen diese kleinen Wiedergabegeräte kaum und besitzen eine theoretisch unbegrenzte Lebensdauer.

MP3-Player unterscheiden sich in ihrer Größe und dem Gewicht. Ältere Modelle besitzen die Größe eines Feuerzeugs und benötigen für ihren Betrieb eine AAA-Batterie. Dank der Entwicklung innovativer Akkus auf Polymer-Basis schrumpften die Geräte auf bis zu zwei mal zwei Zentimeter. Mit einem Clip an der Kleidung befestigt, eignen sich solch kleine MP3-Player gut als Unterhaltungsmedium beim Wandern oder Joggen. Das Spektrum der Designs und Farben reicht von klassisch bis modern und von einfarbig bis bunt.

Welches Zubehör ist für meinen MP3-Player sinnvoll?

Selbstverständlich benötigen Sie für Ihren MP3-Player das passende Zubehör. Eine Grundausstattung wie Ohrhörer, Lade- und Datenkabel oder Netzteil liefert der Hersteller des komfortablen Wiedergabegerätes in der Regel mit. Speicherkarten oder zusätzliche Lautsprecher gehören nicht zum Lieferumfang, stellen aber eine sinnvolle Ergänzung zu Ihrem MP3-Player dar. Der folgende Ratgeber vermittelt Ihnen einen Einblick in das Angebot an Zubehörteilen auf eBay und berät Sie, wie Sie diese verwenden. Beachten Sie die Tipps, vermeiden Sie Fehlkäufe und genießen mit Ihrem MP3-Player Ihre Lieblingshits in bester Qualität.

Das Angebot reicht vom Datenkabel bis zu Lautsprecherboxen. Dank einheitlicher Anschlüsse schließen sie Kopf- und Ohrhörer, USB-Ladegeräte oder Aktivlautsprecher auch an ältere MP3-Player problemlos an. Das Sortiment umfasst folgendes Zubehör:

  • Speicherkarten. Mit einer zusätzlichen Speicherkarte für Ihren MP3-Player verfügen Sie über zusätzliche Kapazitäten. Diese erlauben es Ihnen, Ihr individuelles Musikprogramm um weitere Titel zu ergänzen.
  • USB-Ladegeräte. MP3-Player mit integriertem Polymer-Akku laden Sie komfortabel über den USB-Port. Das Ladegerät gehört oftmals nicht zum Lieferumfang des Gerätes. Ein Laden des Akkus ist über den PC oder Laptop ebenfalls möglich.
  • Aktive Lautsprecher. Sie erlauben das Beschallen von Räumen mit Musik aus dem MP3-Player. Aktivlautsprecher verfügen über eine eigene Stromversorgung. Sie finden diese in verschiedenen Größen und mit zahlreichen Extras wie Mischpult oder Equalizer im Handel.
  • Schutzhüllen und Etuis. Mit ihnen schützen Sie Ihren MP3-Player vor Schmutz und Feuchtigkeit. Auf eBay finden Sie wasserdichte Schutzhüllen, die den Bedienkomfort nicht beeinträchtigen. Schutzhüllen und Etuis gibt es passend für nahezu alle Modelle.
  • Software für MP3-Player. Sie ermöglicht den schnellen Datentransfer zwischen Computer und MP3-Player. Der Speicher erscheint als zusätzliches Laufwerk im Desktop und Dateimanager. Sie ziehen lediglich Ihre Titel per Drag and Drop in das Fenster des MP3-Players. Darüber hinaus erlaubt eine Vielzahl von Programmen ein Bearbeiten der Audiodateien oder das Erstellen von Playlisten.

Mit Klebefolien, Stickern oder Covern passen Sie das Design des MP3-Players den persönlichen Bedürfnissen an. Ob klassisch oder modern, mit klaren Linien und Kanten oder bis ins Detail verspielt – das Angebot erfüllt jeden Ihrer Wünsche. Sie erhalten Zubehör für MP3-Player in Form einzelner Komponenten oder als Zubehörpaket.

Ist das Zubehör mit alten MP3-Playern kompatibel?

Diese berechtigte Frage stellen Sie sich spätestens vor dem Kauf von Kopfhörern, Aktivlautsprechern, Datenkabeln oder Ladegeräten. Seit Jahren gelten für Audiogeräte und Zubehörteile verbindliche Standards, sodass ein Anschluss keine Probleme bereitet. Dies betrifft den

  • Anschluss für Kopf- und Ohrhörer (AUX) über einen 3,5-Millimeter-Klinkenstecker,
  • den USB-Port zum Datentransfer und bei Modellen mit integriertem Polymer-Akku das Laden sowie
  • den Steckplatz für zusätzliche Speicherkarten (SD- und Mikro-SD-Karten).

Zum Zubehör zählen ferner Softwareprodukte wie Treiber oder Programme, mit denen Sie Audiodateien bearbeiten, und konvertieren. Achten Sie beim Kauf auf die Kompatibilität mit dem Betriebssystem Ihres Computers. Insbesondere bei Linux kommt es mit älteren MP3-Playern infolge fehlender Unterstützung zu Problemen. Im Zweifelsfall suchen Sie im Handbuch des MP3-Players nach einer Lösung.

Achten Sie auf Qualität

Das Sortiment umfasst ein breites Spektrum an Zubehör für nahezu alle MP3-Player älterer und jetziger Bauart. Vor allem No-Name-Anbieter warten mit zahlreichen Angeboten auf. Ob trendige Ohrhörer mit Glitzersteinchen oder USB-Ladegeräte – die Produktpalette ist kaum zu überschauen. Nicht alle Artikel entsprechen den Standards. Ein schlechter Frequenzgang des Ohrhörers ruiniert das Klangerlebnis. Qualitativ minderwertige Ladegeräte führen zu einer verkürzten Lebensdauer der Akkus. Für die richtige Auswahl des Zubehörs gibt es keine pauschale Antwort. Bei Fragen und Problemen nehmen Sie das Handbuch Ihres MP3-Players zu Hilfe.
Qualitativ hochwertiges Zubehör erkennen Sie am GS-Zeichen, das für "Geprüfte Sicherheit" steht. Verwenden Sie nur Zubehör, das der Hersteller Ihres MP3-Players empfiehlt. Durch den Anschluss falscher Zubehörteile mindern Sie die Qualität der Wiedergabe und verlieren den Anspruch auf die Garantie.

Werfen Sie einen Blick ins Handbuch Ihres MP3-Players

Vergewissern Sie sich vor dem Kauf davon, dass die gewünschten Komponenten an Ihr Gerät passen. Trotz einheitlicher Anschlüsse unterscheiden sich die Modelle der einzelnen Hersteller drastisch. Diese betreffen in erster Linie die elektrischen Daten wie Impedanz oder Betriebsspannung. Auskunft darüber gibt das Handbuch oder ein Fachmann, den Sie zu Rate ziehen. Gerade bei MP3-Playern aus Importen sind Abweichungen bei den elektrischen Daten möglich.

Zubehörpakete

Einige Hersteller liefern zu ihren Auslaufmodellen bei den MP3-Playern über Jahre Zubehörpakete. Erkundigen Sie sich auf den Webseiten der Hersteller nach dem Angebot. Dort finden Sie aktuelle Treiber zum Download, Handbücher und eine Hotline. Kaufen Sie Zubehör für MP3-Player nach Möglichkeit von bekannten Herstellern, die einen umfassenden Service anbieten. Diese meist geringe Mehrinvestition zahlt sich durch exzellenten Klang sowie eine lange Lebensdauer der Komponenten aus.

Endlich ist es soweit. Wenige Tage nach dem Bestellen erhalten Sie das Zubehörpaket per Post zugeschickt. Als Erstes überzeugen Sie sich von der Vollständigkeit und Unversehrtheit des Inhalts. Dem Paket liegt eine Gebrauchsanweisung bei, welche die Funktion der einzelnen Komponenten und deren Handhabung beschreibt. Lesen Sie diese in Ruhe durch, bevor Sie das Zubehör verwenden.

Akkus sind gewöhnlich leer. Laden Sie diese vor dem ersten Gebrauch auf ihre Nennkapazität auf. Wie lange dieser Vorgang dauert, entnehmen Sie dem Handbuch oder der Kurzbeschreibung. Vermeiden Sie ein Überladen, da sich sonst die Lebensdauer der Akkus verkürzt. Bei MP3-Playern mit Display erkennen Sie den Ladezustand an einem Symbol.

Zubehör anschließen

Schließen Sie Zubehör ausschließlich bei ausgeschaltetem MP3-Player oder Aktivlautsprechern an. Beim Einstecken und Ziehen des Klinkensteckers aus der Buchse kommt es für kurze Zeit zu einem Kurzschluss, der im ungünstigen Fall die Elektronik beschädigt. Auch Speicherkarten stecken Sie nur bei ausgeschaltetem Gerät ein oder aus – anderenfalls droht Datenverlust. Die Kabel von Kopf- und Ohrhörern sind in der Regel sehr dünn und brechen am Stecker. Ziehen Sie deshalb immer am Letztgenannten und niemals am Kabel.

Eine Ausnahme bildet der USB-Port. Er ist bei vielen älteren Modellen, wie bei einem USB-Speicherstick, als Stecker ausgeführt und mit einer Kappe abgedeckt. Sofort nach dem Einstecken des MP3-Players in den Computer erscheint er als zusätzliches Laufwerk im Explorer. Decken Sie den USB-Stecker am MP3-Player mit der in der Lieferung enthaltenen Schutzkappe ab. So vermeiden Sie ein Verschmutzen der Kontakte und ein Beschädigen der Elektronik durch Kurzschluss.

MP3-Player individuell gestalten

Mit Aufklebern, Stickern und Covern gestalten Sie Ihren MP3-Player nach Ihrem eigenen Geschmack. Die Montage der genannten Accessoires erfolgt durch einfaches Ankleben. Einige Modelle erlauben das Wechseln der Gehäuseschalen ohne Werkzeug, ähnlich wie bei Handys. Geben Sie deshalb beim Bestellen den genauen Typ Ihres MP3-Players an, da das Cover sonst nicht passt. Mit sogenanntem Handyschmuck werten Sie das Design Ihres MP3-Players auf. Sie machen ihn zu einem absoluten Hingucker. Mit dem richtigen Zubehör erfreuen Sie sich viele Jahre an Ihrem alten MP3-Player.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden