Ghettoblaster von Sanyo

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ghettoblaster von Sanyo

Der japanische Konzern Sanyo prägte die Entwicklung des Ghettoblasters maßgeblich. Das Audiogerät der 1970er und 1980er Jahre verfügte zur damaligen Zeit über neue Funktionen, beeinflusste die Musikkultur und ist heute die Alternative zum tragbaren CD- oder MP3-Player. Das Modell "Boombox" erfreut sich noch immer großer Beliebtheit, da es neben dem Radioprogramm auch Musikkassetten abspielt.

  

Wie der Ghettoblaster die Musikkultur nachhaltig veränderte

Erinnert man sich an die Zeiten der 1960er Jahre, kommt einem rasch das Bild eines kleinen Transistorradios in den Kopf. Wollte man Musik hören, war dies die einzige Möglichkeit. Die kleinen Kofferradios waren beliebt, ärgerlich war es, dass die Programmaufnahme nicht möglich war. Innerhalb der 1970er Jahre wurden die ersten Radiorekorder entwickelt und brachten eine Wende mit sich, die zu Anfang niemand abschätzen konnte. Neben der Fähigkeit, Musikkassetten abzuspielen, verfügten die Geräte über ein eingebautes Mikrofon oder einen zweiten Kassettenteil. Mitte der 1980er Jahre kam ein CD-Laufwerk hinzu. Den Namen "Ghettoblaster" erlangte das Gerät aufgrund seiner Verwendung in sozial schlecht situierten Wohngebieten der USA. Hier trafen sich Afroamerikaner oder Hispanics, um gemeinsam Musik zu machen. In ihrer Mitte: der batteriebetriebene, laut aufgedrehte Radiorekorder. Das Gerät trug maßgeblich zur Entwicklung der Hip-Hop Szene bei und ist heute aufgrund seiner Fähigkeit, Musikkassetten abzuspielen, nach wie vor beliebt.

  

Womit die Boombox von Sanyo die Welt begeisterte

Ein bekannter Ghettoblaster von Sanyo ist die Boombox aus dem Jahr 1981 mit der Modellbezeichnung M 9990LU. Neben der Fähigkeit, Radioprogramme abzuspielen, verfügt das Gerät über einen 4-Band-Stereo-Kassettenrekorder und eine Quarz-Uhr. Verpackt ist die Leistung in ein antiquiertes Äußeres aus robustem Kunststoff. Das Gesamtgewicht beträgt 5,7 Kilogramm. Bei eBay erzielt das Modell regelmäßig Liebhaberpreise. Ferner steht das Gerät aufgrund seiner technischen Entwicklung in zahlreichen Museen, die sich um das Thema Technik drehen.

  

Sanyo MW703L - die Weiterentwicklung mit zwei Kassettendecks und modernem Design

Der Sanyo MW703L besitzt neben den typischen Funktionen des Vorgängermodells ein zweites Kassettenfach. Mit diesem ist das Gerät in der Lage, Musikkassetten zu kopieren. Das optimierte Gerät packte Sanyo in ein modernes Gehäuse, die Konstruktion fiel leichter aus als beim Vorgänger.

  

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden