Gewusst wie - so wechseln Sie den Drehteller-Motor Ihrer Mikrowelle fachgerecht aus

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Gewusst wie - so wechseln Sie den Drehteller-Motor Ihrer Mikrowelle fachgerecht aus

Eine Mikrowelle dient der schnellen Erhitzung von Speisen und Getränken. Das praktische Gerät bereitet frische Gerichte und Fertigprodukte binnen weniger Minuten zu. Sollte der Drehteller-Motor Ihrer Mikrowelle defekt sein, erhalten Sie einen preiswerten Ersatz bei eBay. Lesen Sie im Folgenden, worauf Sie beim Kauf achten sollten und wie Sie den neuen Drehteller-Motor fachgerecht in Ihrer Mikrowelle einsetzen.

 

So finden Sie den passenden Ersatz-Motor für Ihre Mikrowelle

Bevor Sie sich für einen bestimmten Motor entscheiden, überprüfen Sie zunächst, welche Leistungsdaten Ihre Mikrowelle hat. Entsprechende Angaben entnehmen Sie dem Datenblatt oder der Betriebsanleitung. Wichtige Werte sind, neben der Spannung, die Umdrehungen pro Minute sowie die Netzfrequenz. Viele Motoren sind für 50 und 60 Hz Frequenz geeignet und können aus diesem Grund in nahezu in jeder Mikrowelle verwendet werden. Beachten Sie zusätzlich die Achshöhe. Diese sollte den Vorgaben aus dem Datenblatt Ihrer Mikrowelle entsprechen.

 

So tauschen Sie den Drehteller-Motor Ihrer Mikrowelle aus

Ziehen Sie vor der Montage den Netzstecker und lassen Sie die Mikrowelle mehrere Stunden lang entladen. Im Inneren befinden sich elektrische Bauteile, die auch nach dem Ausstecken noch Spannung führen. Daher ist diese "Ruhezeit" notwendig. Öffnen Sie das Gehäuse, indem Sie die Gehäuseschrauben mit einem Schraubendreher lösen. Entfernen Sie die Verkleidung der Mikrowelle und legen Sie den Drehteller-Motor frei. Lösen Sie die Kabelverbindung, die sich direkt am Motor befindet. Merken Sie sich, welches Kabel an welcher Stelle befestigt war. Erstellen Sie zur Sicherheit eine Skizze mit den entsprechenden Verbindungen. Nachdem Sie den alten Motor entnommen haben, setzen Sie den neuen Motor in die Halterung ein und ziehen die Schrauben fest. Stecken Sie alle Kabel an den richtigen Platz und verschrauben Sie das Gehäuse. Nehmen Sie die Mikrowelle erst dann wieder in Betrieb, wenn diese auf ihre HF-Dichtigkeit überprüft wurde. Näheres dazu lesen Sie im folgenden Absatz.

 

Wichtige Hinweise zum Schluss: die HF-Dichtigkeit

Nachdem Sie den Motor samt Drehteller fachgerecht eingebaut haben, müssen Sie Ihre Mikrowelle auf Strahlungsverluste nach außen überprüfen lassen. Die gesetzlich vorgeschriebene Untersuchung auf die HF-Dichtigkeit ist bei jeder Reparatur notwendig, die Sie an Ihrer Mikrowelle vornehmen. Wenden Sie sich für die Überprüfung an Ihr zuständiges Eichamt oder einen geprüften Sachverständigen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden