Gewerblicher oder privater Verkäufer?!

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Liebe Ebayer und Ebayerinnen,

privat oder gewerblich?! Wo kaufe ich besser? Tja...das kommt ganz darauf an, ob NEU oder GEBRAUCHT und welchen Wert der gekaufte Gegenstand hat. Bei 5-10 Euro ist das gar keine Frage, da würden ja die Rücksendekosten bei evtl. Reparatur oder ähnlichem den Kaufpreis übersteigen. Aber sobald ein Gegenstand mal die 50,00 EUR Grenze überschreitet, sollte der Verbraucher lieber ein paar Euronen mehr investieren und hat ein 2 jährige Garantie plus 14-tägiges Widerrufsrecht plus Reklamationsbearbeitung plus Umtausch etc etc etc. Es hat viele Vorteile beim Händler zu kaufen. Klar spar ich mir ein paar Euro, wenn ich beim Privaten kaufe...aber was passiert, wenns dann nicht passt. Wenn der gekaufte Artikel einfach nicht gefällt, nicht Ihren Vorstellungen entspricht? Dann sitzen Sie auf der Ware und können nichts damit anfangen. Klar ...selbst weiterverkaufen, aber die Portogebühren, die Ebaygebühren bleiben dann doch wieder an Ihnen hängen. Die zahlt Ihnen keiner mehr zurück. Und den Aufwand...(eigene Fotos, Beschreibung...) naja...bezahlt natürlich auch keiner.

Zu oft ist es bei manchen Verkäufern offensichtlich, dass es sich um einen gewerblich tätigen Verkäufer handeln muss! Speziell wenn immer wieder die gleiche Neuware angeboten wird. Hier müssen Händlerkontakte bestehen...und diese kann ich widerrum ja nur als Händler nutzen. Diese Verkäufer schließen ausdrücklich ein Umtauschrecht, Widerrufsrecht, Rückgaberecht aus...Klar...ist ja auch besser! FÜR DEN VERKÄUFER! Und der Verbraucher? Naja...der hat ja schließlich auch nicht soviel bezahlt wie beim Händler nebendran. Ist das in Ihrem Sinne? Wegen ein paar Euro auf Ihre grundsätzlichen Rechte als Verbraucher zu verzichten? Ganz zu schweigen von den Steuern, die so natürlich an der Staatskasse vorbeigeschleust werden, welche der Verbraucher am Ende dann ohnehin an einer anderen Stelle doch wieder zu bezahlen hat. Meine persönliche Meinung lautet: NEIN. Mir wäre es das nicht wert. Aber es muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden, ich sehe keinerlei Vorteile darin beim privaten Verkäufer zu kaufen...ganz im Gegenteil. Überlegen Sie es sich, bevor Sie bieten! Das ist in manchem Fall bares Geld wert.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden