Getreidemühlen & -flocker bei eBay kaufen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Getreidemühlen & -flocker bei eBay kaufen

Wer Wert auf gesunde Ernährung legt und sein eigenes Brot backt mit Backzubehör & Kuchendekoration, wird sicher auch schon einmal über die Anschaffung einer Getreidemühle nachgedacht haben. Frisch gemahlenes Mehl aus der eigenen Mühle hat schließlich eine ganz besondere Qualität und bezaubert mit seinem intensiven Duft. Neben einem besonders aromatischen Mehl erhält man durch die frische Mahlung auch viele der Nährstoffe und Vitamine, die durch eine längere Lagerung in Vorratsgefäßen & -gläsern verloren gehen.
Ganz ähnlich verhält es sich bei Getreideflockern, mit denen man sein eigenes Müsli zaubern kann. Der Getreideflocker zerstampft die gewünschten Getreidesorten und ist so besonders für das allmorgendliche Frühstück geeignet. Wer sowohl Mehl und Flocken frisch produzieren möchte, kann beide Geräte auch kombiniert finden. Hier wollen wir Ihnen ein paar Tipps geben, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten und welches Gerät das richtige für Sie ist.

Was sollte man bei den Getreidearten beachten

Bevor Sie eine Getreidemühle kaufen, sollten Sie sich als Erstes überlegen, welche Arten von Getreide Sie mahlen wollen. Nicht alle Mühlen können alles bewältigen, was Sie vielleicht zu Mehl verarbeiten wollen. So gelten zum Beispiel Kichererbsen und Mais als besonders hart und lassen sich nur schwer mahlen. Auch Ölsaaten wie Sesam, Mohn u. a. sowie Gewürze lassen sich nicht in allen Geräten gut verarbeiten. Hier ist bei unpassenden Geräten die Gefahr groß, dass Sie die Mahlsteine verstopfen.

Welches Gerät für welchen Haushalt?

Neben der Art der zu mahlenden Getreide, Samen und Gewürze sollten Sie sich auch klar darüber werden, wie viel Mehl Sie brauchen. Backen Sie jede Woche Ihr eigenes Brot für die Großfamilie oder brauchen Sie nur ab und zu frisches Mehl? Von der Quantität hängt auch ab, welches Gerät Sie wählen sollten. Für Singlehaushalte oder Kleinfamilien reicht vielleicht eine preiswerte Handmühle, während Vielnutzer auf leistungsstarke elektrische Geräte zurückgreifen sollten, um nicht stundenlang mit dem Mehlmahlen verbringen zu müssen. Ähnlich sieht die Lage bei den Getreideflockern aus. Auch hier gibt es preiswerte handbetriebene Flockenquetschen oder schnell arbeitende elektrische Modelle.

Elektrische Getreidemühlen

Diejenigen, die größere Mengen an Mehl produzieren wollen, sollten unbedingt auf eine elektrische Getreidemühle zurückgreifen. Dies schont nicht nur Kräfte, sondern auch Zeit. Mit der ständig steigenden Nachfrage an Getreidemühlen für den Privatgebrauch steigt auch das Angebot an vielen praktischen und stilvollen Modellen.

Handmühlen – für kleine Haushalte genau richtig

Für alle die nur kleine Mengen an Getreide mahlen müssen, finden sich natürlich ebenfalls günstige Angebote an handbetriebenen Getreidemühlen. Mit vielen dieser Geräte lassen sich nicht nur verschiedene Getreidesorten, sondern auch Reis, Mohn, Körner und Gewürze mahlen. Auch Kaffeemühlen gibt es in Kombination mit Getreidemühlen. Die leichten handbetriebenen Mühlen sind wunderbar auch dort einsetzbar, wo man keinen Strom hat. So kann man sie jederzeit mit in den Urlaub nehmen oder im Garten- bzw. Ferienhaus nutzen.

Diese zwei Fragen sollten Sie sich zu Beginn Ihrer Suche nach der passenden Getreidemühle stellen:

Worauf kommt es Ihnen an?

Auch bei der Kaufentscheidung für eine Elektro-Getreidemühle sollte man zunächst überlegen, welche Prioritäten man hat. Soll besonders viel Mehl für die Großfamilie gemahlen werden oder ist Ihnen die Mahlfeinheit bei verschiedenen Getreidesorten besonders wichtig. Für alle Einsteiger gibt es auch viele preiswerte Modelle, die sich durch eine komfortable Bedienung und einen einfachen, platzsparenden Aufbau auszeichnen.

Was wollen Sie mahlen?

Während die meisten Mühlen mit Getreidesorten gut zurechtkommen, sieht dies bei Mais und Kichererbsen schon etwas schwieriger aus. Nicht alle Mühlen schaffen diese harten Sorten. Auch mit ölhaltigen Samen und Gewürzen haben viele Mühlen Probleme. Abhilfe kann hier eine Beimengung von trockenem Getreide leisten. Dadurch wird eine Verschmierung des Mahlsteins verhindert. Möchte man möglichst viele Gewürze und auch Hülsenfrüchte mahlen, sollte man auf eine entsprechende Eignung beim Kauf achten.

Das Mahlwerk

Das Herzstück einer jeden Getreidemühle ist das Mahlwerk, welches die Mahlkammer und die Mahlsteine einschließt. Die Mahlkammer besteht dabei entweder aus Holz, Kunststoff oder Edelstahl. Gebürsteter Edelstahl ist dabei besonders einfach zu reinigen. Bei den Mahlsteinen kann man auf Keramik, Granit oder Edelstahl zurückgreifen. Jedes Material hat dabei seine eigenen Vor- und Nachteile.

Besonders praktisch sind Getreidemühlen mit einem Wechselmahlwerk. Dieses lässt sich ganz einfach austauschen und schon verwandelt sich die Getreidemühle in eine Gewürz- oder Kaffeemühle. Praktisch sind Getreidemühlen mit Wechselmahlwerken auch für Haushalte mit Allergikern. Muss sich eine Person glutenfrei ernähren, konnte man bislang nur auf zwei Mühlen zurückgreifen. Mit auswechselbaren Mahlwerken kann man dies vermeiden und glutenfreies Mehl selbst herstellen.

Design und Funktionalität der Getreidemühle

Neben einem guten Mahlwerk sollten Sie auch auf die Funktionalität, praktisches Design und die Lautstärke achten. Besonders wenn man große Mehlmengen produzieren will, sollte das Gerät nicht stundenlang hohen Lärm produzieren, sondern leise arbeiten. Darüber hinaus ist die Handlichkeit wichtig. So gibt es zum Beispiel für das Einstellen der Feinheit des Mehls verschiedene Systeme, die teilweise nur mit zwei Fingern oder einer Hand bewegt werden können. Etwas unpraktischer sind die Ringsysteme, die sich nur mit zwei Händen drehen lassen.

Achten Sie auch auf den Aufwurf bzw. die Größe der integrierten Mehlschublade. Ist die Unterstellhöhe für Schüsseln bzw. die Schublade zu klein, muss man diese bei größeren Mengen öfters entleeren. Möchte man oft große Mengen Mehl mahlen, sollte natürlich auch der Einfülltrichter eine entsprechende Größe haben und das Mahlwerk eine gute Leistung aufweisen. Für einen Zweipersonenhaushalt ist dabei schon eine Leistung von 230 Watt ausreichend. Sollen dagegen oft kiloweise Mehl oder harte Körner gemahlen werden, empfehlen sich starke Motoren mit bis zu 600 Watt. Wichtig ist auch die Menge der Mehlproduktion, wobei 100 bis 200 g Mehl pro Minute für einen Privathaushalt ausreichen.

Flockenquetscher für Müslifreunde

Müslifreunde werden auf eine Müsliquetsche bzw. Getreideflocker nicht verzichten wollen. Um das morgendliche Frühstück zu bereichern, kann man auf Handquetschen oder auch auf die elektrisch betriebenen Quetschen zurückgreifen. Auch hier kommt es auf die Menge an Flocken an, die man verzehrt. Je nach Bedarf können Sie also auf preiswerte Handquetschen oder bequeme elektrisch betriebene Modelle zurückgreifen. Will man besonders feine Flocken erhalten, fällt die Wahl aber sicher auf die leistungsstarken Elektro-Quetschen.

Praktische Kombigeräte

Für diejenigen, die sowohl Mehl mahlen wollen als auch gesunde Getreideflocken herstellen möchten, sind die Kombigeräte die richtige Wahl. Diese elektrisch betriebenen Mühlen sind wahre Alleskönner und dürfen in keinem größeren Haushalt fehlen. Hinter einem gemeinsamen Gehäuse verbergen sich hier die praktischen Mühlen und Quetschen, die schon bald aromatische Genüsse bereiten. Wer also über eine Anschaffung einer Getreidemühle und eines -flockers nachdenkt, liegt mit diesen Geräten auch aus Platzgründen genau richtig.

Getreidemühlen & -flocker auf eBay kaufen

eBay bietet eine breite Palette an Getreidemühlen und -flockern in vielen verschiedenen Designs und für jeden Bedarf an. In den verschiedenen Unterkategorien findet man sowohl elektrische Getreidemühlen und Getreideflocker sowie besonders günstige Handmühlen. Durch die zusätzliche Verwendung von Filtern kann man die Auswahl zum Beispiel auf neue und gebrauchte Produkte eingrenzen, eine Preisspanne eingeben oder nur nach den besten Verkäufern suchen. Über die Kategoriensuche finden Sie sehr schnell das passende Produkt. Klicken Sie einfach auf die Kategorie Haus & Garten und wählen Sie daraufhin den Unterpunkt Küche aus. Schon gelangen Sie unter Kleingeräte Küche und Getreidemühle zu einer umfangreichen Auswahl.

Fazit

Mit einer Getreidemühle oder einem -flocker leisten Sie einen wichtigen Beitrag für Ihre gesunde Ernährung. Die Auswahl an diesen praktischen Haushaltsgeräten ist groß und für jeden Anspruch gibt es das passende Gerät. Während Singles und Kleinfamilien mit geringem Mehl- und Flockenverbrauch auch mit einfachen Handmühlen oder günstigen Einsteigermodellen gut bedient sind, sollten private und gewerbliche Vielnutzer auf eine hohe Leistung achten. Für alle, die Wert auf edles Design und Umweltverträglichkeit legen, gibt es bei diesen Haushaltsgeräten ebenfalls viel Auswahl. Achten Sie dabei stets auf die Qualität der einzelnen Komponenten sowie auf eine gute Verarbeitung, um lange Freude an dem Produkt zu haben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber